Seine acht Filme

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schon mit seinem Spielfilm- Debüt „Reservoir Dogs“ feierte Quentin Tarantino 1992 seinen Durchbruch.

Zwei Jahre später machte ihn „Pulp Fiction“ zu einem der wichtigsten Filmemacher seiner Generation. Tarantino gewann bisher zwei Oscars. Das sind seine bisherigen acht Filme: „Reservoir Dogs“ (1992), „Pulp Fiction“ (1994), „Jackie Brown“ (1997), „Kill Bill: Vol. 1 & 2“ (2003/04), „Death Proof“ (2007), „Inglourious Basterds“ (2009), „Django Unchained“ (2012), „The Hateful Eight“ (2015).

Zurück zur Übersicht: Politik

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare