Pressestimmen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

ZU FRANKREICH; ZUR UKRAINE

ZU FRANKREICH

„François Hollande hat seine eigene Wette verloren: Die Arbeitslosigkeit ist bis Ende 2013 nicht zurückgegangen, und sie hat mit 3,3 Millionen gemeldeten Arbeitslosen sogar einen Höchststand erreicht. Nun scheint Hollande entschlossen, die Konsequenzen daraus zu ziehen. Der „Pakt der Verantwortung“ (zwischen Unternehmern und Gewerkschaften) soll für Arbeitsplätze sorgen.“

le monde, paris

„Warum sollte François Hollande nicht schauen, was im übrigen Europa gegen Arbeitslosigkeit gemacht wird? Die Hartz-Reformen lassen sich nicht auf Ein-Euro-Jobs reduzieren. (...) Das frühere Vorstandsmitglied von Volkswagen hat auch den öffentlichen Dienst umgebaut und die Berufsbildung grundlegend reformiert. Schließlich ist das deutsche Modell auch ein Beispiel für die Mitbestimmung in den Betrieben. (...) Den französischen Unternehmern täte es gut, Peter Hartz und die deutschen Gewerkschaftschefs zu treffen.“

libération, paris

ZUR UKRAINE

„Der ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch sah sich endlich gezwungen, einen Rückzieher zu machen, wenn auch nur, um seine eigene Haut zu retten.“

helsingborgs dagblad

„Die Radikalisierung der Proteste erreichte das, was die friedlichen Protestaktionen nicht schafften – die Proteste weiteten sich im Lande aus wie ein Waldbrand.“

kapital daily, sofia

Zurück zur Übersicht: Politik

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare