UN: Nordkorea beliefert Syrien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Nordkorea hat laut einem Bericht Teile an die syrische Regierung geliefert, die für die Produktion von Chemiewaffen benutzt werden können.

Dazu gehörten säurefeste Kacheln, Ventile und Thermometer, meldete die „New York Times“ unter Berufung auf einen UN-Bericht. Nordkoreanische Raketentechniker seien zudem in syrischen Anlagen für Chemiewaffen und Raketen gesichtet worden. Der Bericht wurde von UN-Experten geschrieben, die die Sanktionen gegen Nordkorea überwachen. Die Teile hätten zu 40 Lieferungen gehört, die zwischen 2012 und 2017 an Syrien gegangen seien.

Zurück zur Übersicht: Politik

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare