Leonardo Di Caprio, Hollywood-Star, hat sehr ernstzunehmende Wochen hinter sich.

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Treffen mit Papst Franziskus zu Umweltthemen, Gespräche zum Klimaabkommen in Paris – vielseitig! Beate Merk, Europaministerin, ist von der „Bild“ diese Woche zur „Gesichtschwester“ von Popstar Madonna ernannt worden.

Überschrift: „Bei Geburt getrennt.“ Ist das nun ein großes Kompliment?

Donald Trump in der Defensive: Der republikanische Präsidentschaftsbewerber hat nach Angaben des US-Senders Fox News fünf Millionen Dollar für eine Teilnahme an der TV-Debatte gefordert.  cd

Zurück zur Übersicht: Politik

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare