Kommunalwahl 2020: Uli Maier (UWG) möchte Landrat im Kreis Mühldorf werden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Uli Maier

Uli Maier (UWG) kandidiert als Landrat für den Landkreis Mühldorf. Bei den aktuellen Kreisprojekten sehe ich die Fusion der Kreiskliniken Mühldorf/Altötting, die bereits laufenden Schul-Bauprojekte und die Optimierung des Öffentlichen Personennahverkehr mit einer hohen Priorität.

Mühldorf – "Zuerst würde ich mir einen ausführlichen Überblick über alle im Jahr 2020 anstehenden Maßnahmen im Landkreis und aller beim Landkreis beschäftigten Mitarbeiter verschaffen. Ein weiterer Schwerpunkt zur Jahresmitte 2020 wäre ein ausführlicher Thementag mit allen Bürgermeistern aus dem Landkreis, um von diesen zu erfahren, welche Erwartungen sie selbst und ihre Kommunalgremien an einen modernen Landkreis und die Zusammenarbeit mit diesem und dem Landrat haben.

Bei den aktuellen Kreisprojekten sehe ich die Fusion der Kreiskliniken Mühldorf/Altötting, die bereits laufenden Schul-Bauprojekte und die Optimierung des Öffentlichen Personennahverkehr mit einer hohen Priorität.

+++ Kommunalwahl 2020 in Bayern: Hier finden Sie alle Bürgermeisterkandidaten in den Gemeinden im Landkreis Mühldorf. +++

Auch die bereits angelaufene Digitalisierung der Verwaltung und aller Landkreisschulen wird noch viel Arbeit mit sich bringen. Entgegen vieler Kritiker werde ich als Landrat auch die Hochschulentwicklung im Landkreis gemäß den Beschlüssen des Kreistags weiter unterstützen. Allerdings werde ich hier sehr genau darauf achten, dass die weitere Finanzierung nicht über Gebühr zu Lasten des Landkreises und demzufolge dessen Gemeinden geht.

Bei den im Spätsommer beginnenden Haushaltsplanungen für 2021 und die Folgejahre ist es deshalb unabdingbar, dass die Berücksichtigung der Leistungsfähigkeit der Kommunen einen höheren Stellenwert erhält. Hierbei ist sehr wichtig, dass die Sicherstellung der Pflichtaufgaben der 31 Landkreisgemeinden vor den „Nice-to-have-Wünschen“ eines Landkreises kommt."

+++ Hier finden Sie am Abend des 15. März 2020 das Ergebnis der Landratswahl und der Kreistagswahl im Kreis Mühldorf. +++

Persönliches über Uli Maier

Alter: 59

Familienstand: verheiratet, zwei Söhne

Beruf: Geschäftsführender Gesellschafter Maier Walzen GmbH

Hobbys: Mountainbiken, Golf, Skifahren, Wandern, Lesen.

Fragen an den Landratskandidaten der UWG im Landkreis Mühldorf

Wo befindet sich Ihr Lieblingsplatz in Ihrer Gemeinde? Warum haben Sie gerade diesen Ort ausgewählt?

Maier: Im Landkreis ist der Höhenzug am südlichen Innufer, südwestlich von Gars. Mit dem Mountainbike fährt man hier auf einsamen Forstwegen durch eine faszinierende urweltliche Gegend.

Wenn Sie 24 Stunden Zeit hätten, in denen Ihnen alle Möglichkeiten offen stünden: Was würde Sie tun?

Maier: Wenn ich 24 Stunden Zeit und alle Möglichkeiten hätte, würde ich meine Frau fragen, was Sie sich da wünscht (als „Lastenausgleich“ zum Wahlkampf).

Wenn Sie die Wahl gewinnen, was werden Sie als Erstes tun?

Maier: Unmittelbar nach meiner Wahl zum Landrat (also spätestens am 29.03.2020) werde ich als erstes ein kühles Bier trinken und dann meiner Frau mitteilen, dass wir möglicherweise noch mal über den im Mai geplanten Urlaub sprechen müssen.

Zurück zur Übersicht: Politik

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare