Kommunalwahl 2020: Stephan Walter (Grüne) will Bürgermeister von Rimsting werden

Stephan Walter

Stephan Walter (Bündnis90/Die Grünen) will Tempo 30 im Ortskern etablieren. Er kandidiert für das Bürgermeisteramt in Rimsting. Hier sein Vorstellungsportrait.

Rimsting: "Den zunehmenden Autoverkehr sehe ich als eine der dringlichsten Herausforderungen in unserem Gemeindegebiet. Um Abgase und Lärm zu reduzieren und die Sicherheit – insbesondere rund um die Schule – zu gewährleisten, möchte ich Tempo 30 für unseren Ortskern etablieren.

Darüber hinaus gibt es bereits gute Ideen, wie den Radweg zum Langbürgner See, die ich wieder aufgreifen werde. Ich setze aufs Rad. Gerade E-Bikes ermöglichen es, Berufspendlern auch größere Entfernungen zur Arbeit mit dem Rad zu überwinden. Hierzu muss aber dringend die notwendige ortsübergreifende Infrastruktur geschaffen werden.

Mein klares Ziel ist die klimaneutrale Gemeinde. Mit engagierter Kommunalpolitik, aktiven Bürger und durch die Einbindung des örtlichen Handwerks und der Industrie werden wir im Klimaschutz erfolgreich sein. In Rimsting zu leben soll man sich leisten können! Dazu fördere ich bezahlbare Konzepte wie Bauherrengemeinschaften, Genossenschaften und alternative, generationsübergreifende Wohnformen. Ich bevorzuge eine sinnvolle Innenraumverdichtung gegenüber der Ausweisung neuer Flächen jenseits der Ortsränder in ökologisch sensiblen Lagen.

+++ Kommunalwahl 2020 in Bayern: Hier finden Sie alle Bürgermeisterkandidaten in den Gemeinden im Landkreis Rosenheim. Hier finden Sie am Wahlabend, 15. März, das Wahlergebnis für Rimsting. +++

Für die örtlichen Betriebe und Unternehmen können durch gezielte Planung die Voraussetzungen für Erweiterungen und somit den Erhalt der lokalen Arbeitsplätze geschaffen werden. Eine stabile und gute Finanzsituation in unserer Gemeinde ist für mich unabdingbar, um neben Pflichtaufgaben auch wichtige zusätzliche Aufgaben solide erfüllen zu können.

Für mich bedeutet Nachhaltigkeit, dass bei allen politischen Entscheidungen neben den Folgen für Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft auch die Interessen der künftigen Generationen berücksichtigt werden. Nachhaltig handeln, heißt Verantwortung zu übernehmen. Ich stehe für eine transparente, und bürgernahe Kommunalpolitik in Rimsting und Greimhatrting – zwei liebenswerte Dörfer, eine großartige Gemeinde."

Persönliches über Stephan Walter

Alter: 49

Familienstand: verheiratet, drei Söhne

Beruf: Facharbeiter der Bienenwirtschaft (Berufsimker) und Dozent der Erwachsenenbildung in Rosenheim

Hobbys: Mit der Imkerei habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht

Fragen an den Bürgermeisterkandidaten der Grünen in Rimsting

Wo befindet sich Ihr Lieblingsplatz in Ihrer Gemeinde? Warum haben Sie gerade diesen Ort ausgewählt?

Auf der Ratzinger Höhe mit Ausblick auf die Berge und den See. Wer jemals dort oben die Aussicht, die Ruhe und den Weitblick genossen hat, weiß warum.

Wenn Sie 24 Stunden Zeit hätten, in denen Ihnen alle Möglichkeiten offen stünden: Was würde Sie tun?

Das EU-Mercosur-Abkommen mit sofortiger Wirkung stoppen. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) fristlos und ohne jede Abfindung entlassen. Und Natürlich für meine Bienen den Einsatz von Pestiziden verbieten.

Wenn Sie die Wahl gewinnen, was werden Sie als Erstes tun?

Mit Freude an die Arbeit gehen.

Kommentare