Kommunalwahl Bayern 2020

Stichwahl in Haag: Sissi Schätz (SPD) setzt sich gegen Bernd Schneider (CSU) durch

Um den Bürgermeisterposten in Haag gab es eine Stichwahl zwischen Amtsinhaberin Sissi Schätz von der SPD und Bernd Schneider von der CSU. Das Ergebnis erfahren Sie hier.

Update 29. März, 20.15 Uhr: 

Sissi Schätz bleibt Bürgermeisterin in Haag: Die SPD-Kandidatin erhielt bei der Stichwahl um das Bürgermeisteramt 54,4 Prozent, ihr Konkurrent Bernd Schneider von der CSU 45,6 Prozent der Stimmen. 

Die Wahlbeteiligung lag bei 64,1 Prozent. 

Sissi Schätz wiedergewählt 

„Ich bin sehr, sehr erleichtert“, sagte die wiedergewählte Haager Bürgermeisterin Sissi Schätz, der am Wahlabend anzumerken war, dass ihr ein Stein vom Herzen gefallen ist. Sie war den Sonntag über durch ein Wechselbad der Gefühle gegangen – voller Zuversicht angesichts des Stimmenvorsprungs im ersten Wahlgang am 15. März, dann wieder voller Zweifel, denn bei einer Stichwahl werden bekanntlich die Karten neu gemischt.

Daheim hat sie gemeinsam mit Ehemann und Sohn die Entwicklung auf der Internetseite der Marktgemeinde und am Telefon verfolgt – und dann erst einmal „tief durchgeatmet“, als feststand, dass sie es erneut geschafft hat – mit 54,4 Prozent der Stimmen. „Anscheinend hat es sich ausgezählt, dass ich mich stets um eine grundsolide, gute und ehrliche Arbeit zum Wohle Haags bemüht habe“, sagt sie. 

Haag in Zeiten der Corona-Pandemie 

Sie sei ohne große Versprechungen in die Wahl gegangen, das sei auch angesichts der großen Herausforderungen aufgrund der Corona-Pandemie und ihrer Langfolgen der richtige Weg gewesen. Schätz ist sich bewusst, dass ihr eine besonders schwierige zweite Amtszeit ins Haus steht. „Gemeindefinanzen, Steuereinnahmen, Entwicklung der Geschäftswelt: Was geschieht? Derzeit wissen wir es noch nicht. Wir werden helfend und korrigierend eingreifen müssen.“ Die Zeiten der ständig steigenden Einnahmen seien vorbei, „wir werden uns auf das besinnen müssen, was das Notwendigste in diesen schwierigen Zeiten ist und auf das, was die Leute brauchen.“ Schätz zollt ihrem Mitbewerber Respekt für sein „Respektables Ergebnis“. 

Bernd Schenider verliert Stichwahl in Haag

Bernd Schneider (CSI) wiederum gratuliert der neuen Bürgermeisterin und verspricht: „Ich bin ein guter Verlierer.“ Nur 290 Stimmen weniger als die Amtsinhaberin: Mit diesem Ergebnis könne er erhobenen Hauptes durch die Haager Hauptstraße gehen, findet Schneider. Er sei nicht abgeneigt, sich für den Posten des Zweiten Bürgermeisters ins Spiel zu bringen. Was ihn ärgert, ist die in seinen Augen doch relativ geringe Wahlbeteiligung von 64 Prozent. Für eine reine Briefwahl – „einfacher geht es nicht“ – sei dies eine enttäuschende Resonanz, denn fast ein Drittel aller Haager hätten schließlich nicht gewählt. 

„Dabei geht es um ihr Haag“, ärgert sich Schneider, der von einer Politikverdrossenheit spricht, die nicht in die Zeit schwieriger Aufgabenstellungen passe.

Hier finden Sie am Wahlabend die Ergebnisse:

---

Die gewählten Gemeinderäte in Haag

CSU

  • Hans Urban
  • Bernd Schneider
  • Thomas Eberharter
  • Stefan Högenauer
  • Andreas Sax
  • Florian Ferschmann

PWG

  • Josef Hederer
  • Hermann Jäger
  • Dr. Florian Haas
  • Rosmarie Heimann

SPD

  • Sissi Schätz
  • Eva Rehbein
  • Peter Bauer

FWG

  • Klaus Breitreiner
  • Egon Barlag
  • Dr. Bernhard Grabmeyer

WfH

  • Herbert Zeilinger
  • Karin Lipp

Grüne

  • Christa Moser
  • Christine Huber

Am 15. März 2020 wählen die Bürger in Haag neben Landrat und Kreistag, vor allem auch den Bürgermeister und Gemeinderat.

Die Kandidaten bei der Bürgermeisterwahl 2020 in Haag

Lesen Sie hier die Porträts der Bürgermeisterkandidaten, die zur Kommunalwahl in Haag antreten.

Rückblick: Das Ergebnis der Bürgermeisterwahl 2014

Im ersten Wahlgang 2014 waren die Bürgermeisterkandidaten in Haag weit weg von einer absoluten Mehrheit. Mit 33,1 Prozent hatte Winfried Weiß (CSU) die meisten Stimmen. In der Stichwahl setzte sich dann Sissi Schätz (SPD) mit 58 Prozent der Stimmen durch. Im ersten Wahlgang war sie mit 24,3 Prozent noch auf Platz 2 gelandet.

Rückblick: Das Ergebnis der Gemeinderatswahlen 2014

Im Haager Gemeinderat hat die CSU mit knapp 34 Prozent der Stimmen die Nase vorne. Bei der Kommunalwahl Bayern 2020 kämpfen in Haag fünf Gruppierungen um Sitze im Gemeinderat.

  • CSU: 33,9 Prozent (7 Sitze)
  • Freie Wählergemeinschaft: 13,5 Prozent (3 Sitze)
  • Parteifreie Wählergemeinschaft: 24,6 Prozent (5 Sitze)
  • SPD: 17,9 Prozent (3 Sitze)
  • Wir für Haag: 10,0 Prozent (2 Sitze)

Die Wahlbeteiligung in Haag lag bei der Kommunalwahl 2014 bei 59,2 Prozent.

Wahlergebnisse der Kommunalwahl Bayern 2020 LIVE

Am Wahlabend, den 15. März 2020, finden Sie hier alle Ergebnisse der Kommunalwahl 2020.

Kommentare