Kommunalwahl 2020: Daniel Mair (CSU) will Bürgermeister in Frasdorf werden

Daniel Mair

Bürgernähe und Transparenz, die Entwicklung der Gemeinde und die optimierung de Verkehrssicherheit im Ort hat sich Daniel Mair auf die Fahnen geschrieben, sollte er Bürgermeister in Frasdorf werden.

Frasdorf – „Im Falle meiner Wahl zum Bürgermeister der Gemeinde Frasdorf würde ich in den kommenden sechs Jahren folgende Punkte umsetzen bzw. folgende Ziele erreichen wollen:

1. Parteiübergreifende gute Zusammenarbeit mit dem neugewählten Gemeinderat: Hier ist mir besonders wichtig, dass sich jedes Gemeinderatsmitglied ernst genommen fühlt, denn nur gemeinsam kann das Beste für den Ort und seine Bewohner erreicht werden.

2. Bürgernähe und Transparenz: Bei richtungsweisenden, wichtigen Entscheidungen sollen die Bürger bestmöglich eingebunden werden (zum Beispiel in Form von außerordentlichen Bürgerversammlungen oder in Arbeitskreisen).

3. Umsetzung des Gemeindeentwicklungskonzeptes Frasdorf 2030: Genanntes Konzept wurde in den letzten Jahren durch engagierte Bürger und Gemeinderäte erarbeitet und stellt das „Aufgabenbuch“ für die nächsten Jahre dar.

+++ Kommunalwahl 2020 in Bayern: Hier finden Sie alle Bürgermeisterkandidaten in den Gemeinden im Landkreis Rosenheim. +++

Folgende Punkte sind mir hierbei besonders wichtig:

a) Tagesbetreuung für Senioren: Für Senioren, die tagsüber nicht mehr allein zu Hause bleiben können, jedoch am Abend durch ihre Angehörigen versorgt werden, sollte eine Tagesbetreuung geschaffen werden.

b) Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, sowie Bauland für Einheimische.

c) Optimierung der Verkehrssicherheit im Ort. Hinwirken auf eine bauliche Umgestaltung der Hauptstraße; Optimierung der Gehwegbreiten; Schaffung barrierefreier und sicherer Querungsstellen; Geschwindigkeitsreduzierung.

4. Kindertageseinrichtungen: Erweiterung/Anpassung der Angebote entsprechend dem Bedarf.

5. Autobahnausbau A 8: Frasdorf hat in den Planungen zum Autobahnausbau nicht zuletzt durch seine engagierten Bürger, die Bürgerinitiative sowie die Unterstützung durch die Politik bereits viel erreicht. Hier gilt als Ziel, weiterhin das bestmögliche für Frasdorf auch während der Bauphase zu erreichen und nicht aufzugeben.“

+++ Hier finden Sie am Abend des 15. März 2020 das Wahlergebnis von Frasdorf. +++

Persönliches über Daniel Mair

Alter: 43

Familienstand: verheiratet, zwei Kinder

Beruf: Verwaltungsfachwirt (aktuell als Bauamtsleiter in der Gemeinde Bernau a. Chiemsee beschäftigt);

Hobbys: Fahrradfahren, Wandern.

Fragen an den Bürgermeisterkandidaten der CSU in Frasdorf

Wo befindet sich Ihr Lieblingsplatz in Ihrer Gemeinde? Warum haben Sie gerade diesen Ort ausgewählt?

Mair: Mein Lieblingsplatz befindet sich an der Prien. Hier kann man wunderbar die Natur genießen und entspannen.

Wenn Sie 24 Stunden Zeit hätten, in denen Ihnen alle Möglichkeiten offen stünden: Was würden Sie tun?

Mair: Ich würde die Bauarbeiten für eine Umgestaltung der Hauptstraße in Frasdorf zur Verbesserung der Verkehrssituation (Errichtung eines Kreisels, Neubau von Fußgängerquerungshilfen) beauftragen, sowie eine Geschwindigkeitsbeschränkung an der Staatsstraße 2093 Richtung Aschau anordnen lassen. Ferner würde ich für eine Seniorentagesstätte ein Grundstück suchen und erwerben wollen.

Wenn Sie die Wahl gewinnen, was werden Sie als Erstes tun?

Mair: Als erstes würde ich sämtliche Mitarbeiter der Gemeinde zu einem persönlichen Kennenlernen einladen. Weiter würde ich bei den Feuerwehren, Schulen, Wasserbeschaffungsverbänden, Kindertagesstätten etc.. Antrittsbesuche durchführen um im persönlichen Gespräch die aktuelle Situation, ggf. Probleme und Wünsche zu erfahren.

Kommentare