Der Fahrplan

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mit einem dichten Zeitplan wollen CDU, CSU und SPD nun eine Regierung ausverhandeln.

Am Sonntag, 17 Uhr, starten die Parteichefs. Sie kommen fortan alle paar Tage in Berlin zusammen. Bis 2. Februar sollen die 18 Arbeitsgruppen der Unterhändler, nach Themen geordnet, ihre Ergebnisse beisammen haben. Am 3. und 4. Februar tagt die große Runde, später ein kleinerer Kreis, um Streitfragen zu schlichten. Notfalls kann noch auf den 5. und 6. Februar ausgewichen werden. Es folgt ein SPD-Mitgliederentscheid.

Zurück zur Übersicht: Politik

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare