2. NOVEMBER 1721: ZAR PETER I. („DER GROßE“) LÄSST SICH IN ST. PETERSBURG ZUM KAISER AUSRUFEN.

Das Datum

  • schließen
  • Weitere
    schließen

2. November 1976: Mit 51 Prozent der Stimmen gewinnt James „Earl“ Jimmy Carter aus Georgia die Präsidentenwahl für die Demokratische Partei gegen den republikanischen Amtsinhaber Gerald Ford.

Zurück zur Übersicht: Politik

Kommentare