„Fundamental andere Auffassungen“

Landtagswahl Bayern: Koalition mit den Grünen? CSU-Fraktionschef mit deutlichen Worten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Fraktionsvorsitzende der CSU im bayerischen Landtag, Thomas Kreuzer.

Für die Grünen sieht es vor der Landtagswahl in Bayern derzeit richtig gut aus. Die Partei könnte zweitstärkste Kraft werden - ist dann eine Koalition mit der CSU möglich?

München - Der Fraktionschef der CSU im bayerischen Landtag, Thomas Kreuzer, hat einer Koalition mit den Grünen im Freistaat nochmals eine Absage erteilt. „Wir haben bereits eine Koalition mit den Grünen ausgeschlossen. Wir haben fundamental andere Auffassungen bei den Themen Bildung, Landwirtschaft und Sicherheit“, sagte Kreuzer der „Augsburger Allgemeinen“ (Samstag).

Nach den Umfragen könnten die Christsozialen bei der bayerischen Landtagswahl am 14. Oktober unter der 40-Prozent-Marke landen und wären dann auf einen Koalitionspartner angewiesen, um in München weiterregieren zu können. Die Grünen liegen bei den Umfragen bei etwa 15 Prozent und könnten zweitstärkste Kraft in Bayern werden.

Lesen Sie auch: Diese Spitzenkandidaten treten zur Landtagswahl 2018 in Bayern an

Auch eine Koalition mit der AfD, die in den Umfragen knapp hinter den Grünen liegt, komme für die CSU „nicht in Frage“, sagte Kreuzer. „Über alles andere sprechen wir nach der Wahl.“

Lesen Sie auch: Umfragen zur Landtagswahl Bayern 2018: CSU ohne eigene Mehrheit

dpa

Zurück zur Übersicht: Politik

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare