Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Schattenkabinett

Ampel-Verhandlung: Liste durchgesickert – wer wird Minister?

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD) hantiert mit einem Stapel Zetteln. In Berlin wird über eine geheime Minister-Liste der Ampel-Partner spekuliert.
+
Wen macht er zum neuen Minister? SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD) weiß es schon.

Heiße Schlussphase: Die Ampel-Partner wollen bald die Koalitionsverhandlung beenden. Die Minister stehen wohl schon fest. Doch wer steht auf der geheimen Liste?

Berlin – Altbekannte und neue Gesichter: Kurz vor dem Abschluss der Koalitionsverhandlungen scheint auch die Vergabe der Ministerposten beendet zu sein*. So sollen sich SPD, FDP und Grüne sowohl auf den Zuschnitt der einzelnen Ministerien als auch auf die jeweiligen Ressortchefs geeinigt haben, wie das Nachrichtenportal focus.de kürzlich berichtete. Demnach stehen auf der Liste die Namen von bekannte Führungspersönlichkeiten wie FDP-Chef Christian Lindner*, der zuletzt mit Grünen-Boss Robert Habeck* öffentlich um das Finanzministerium gestritten hatte. Doch auch mehrere Überraschungskandidaten sind vertreten, wie die Übersicht von kreiszeitung.de zeigt.

Wer wird was im Kabinett? Welche Minister die Ampel-Regierung bilden, verrät die Übersicht von kreiszeitung.de*

In dieser Woche biegen die Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grüne in die heiße Schlussphase ein. So sollen die Ampel-Partner sämtliche Streitpunkte ausgeräumt haben und sich bereits in der redaktionellen Arbeit befinden, wie es am Montag hieß. Bereits am Wochenende hatte sich SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz optimistisch gezeigt und einen schnellen Abschluss der Gespräche angekündigt*. Nachdem bereits vor Wochen über seine geheime Ministerliste* spekuliert worden war, wurden nun die Aufgaben konkreter verteilt. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Kommentare