Covid-19-Krise 

Coronavirus-Fälle in Altenheim: Jeder zweite Bewohner infiziert – Kreis erhöht Vorschriften

  • Dario Teschner Dario Teschner
    schließen
  • schließen
  • Weitere
    schließen
Coronavirus: Die Lage in einem Altenheim spitzt sich zu. 
+
Coronavirus: Die Lage in einem Altenheim spitzt sich zu. 
  • Dario Teschner
    vonDario Teschner
    schließen

In mehreren Altenheimen haben sich Bewohner und Angestellte mit dem Coronavirus infiziert. Eine Kreisverwaltung reagierte nun mit drastischen Maßnahmen. 

Paderborn (NRW) – Bereits am vergangenen Freitag war bekannt geworden, dass sich in einem Altenheim in Hövelhof im Kreis Paderborn eine Bewohnerin sowie fünf Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert hatten. Nun wurde noch ein weiterer Fall bekannt. In einem Seniorenzentrum im Stadtgebiet gibt es mittlerweile 36 bestätigte Infektionen. Damit ist jeder zweite Bewohner des Perthes-Hauses in Paderborn an Covid-19 erkrankt, berichtet owl24.de*. Umgehend wurden die Sicherheitsmaßnahmen in den Einrichtungen des Kreises drastisch verschärft. Alle Informationen zu dem Vorfall lesen Sie bei den Kollegen aus Ostwestfalen-Lippe. 

*Owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Zurück zur Übersicht: Welt

Mehr zum Thema

Kommentare