Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Kriminalpolizei ermittelt

Schock! Passanten finden schwer verletztes Kleinkind auf Gehweg - Polizei hat einen Verdacht

Die Polizei ermittelt nach einem Fenstersturz eines Kleinkindes in Oberhausen.
+
Die Polizei ermittelt nach einem Fenstersturz eines Kleinkindes in Oberhausen.
  • Daniele Giustolisi
    VonDaniele Giustolisi
    schließen

Die Polizei Oberhausen ermittelt im Fall eines mysteriösen Fundes. Passanten fanden in der NRW-Stadt ein schwer verletztes Kleinkind auf dem Gehweg.

Oberhausen - Mysteriöser Fall mitten im Ruhrgebiet! Die Polizei in Oberhausen ermittelt derzeit in einer Angelegenheit, die einem das Blut in den Adern gefrieren lässt, wie RUHR24.de* berichtet. 

So fanden Passanten ein schwer verletztes Kleinkind mitten auf dem Gehweg. Die Polizei Oberhausen hat inzwischen einen Verdacht. Zunächst war die Mutter ins Auge gefasst worden.

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Mehr zum Thema

Kommentare