POLIZEI

Mutiger Bub vertreibt Einbrecher

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Aachen – Ganz cool hat ein Bub in Aachen zwei Einbrecher vertrieben.

Der Elfjährige war allein zu Hause, als zwei Männer versuchten, die Terrassentür zu öffnen. Zunächst dachte er laut der Polizei an Handwerker. Als die Männer aber begannen, die Scheibe einzuschlagen, versteckte er sich hinter der Couch. Als ein Loch in der Tür war, rannte er durch die Haustür ins Freie und schrie: „Bei mir wird eingebrochen!“ Die Täter flüchteten. Der Bub alarmierte die Polizei, die ihn später lobte: „Hut ab, klasse, super, mutig.“

Zurück zur Übersicht: Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare