Mitglieder der Jugendgruppe eröffneten Tanzreigen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Stephanskirchen - Schon traditionell wird die Faschingssaison in Stephanskirchen mit dem Feuerwehrball eröffnet. Festlich dekoriert mit Farbbändern hatten die Feuerwehrler den Saal im Gasthaus Antretter.

Zum ersten Mal eröffneten heuer Mitglieder der Jugendgruppe den Ball. Zu den Klängen der "Bergland-Light" zeigten die Jungfeuerwehrler ihre ersten Tanzschritte im Dreiviertel-Takt. Ihre Tanzpartnerinnen erhielten aus der Hand vom Ersten Kommandanten Josef Kloo eine rote Rose.Erster Höhepunkt des Abends war dann der Auftritt der Pruttinger Faschingsgilde mit ihrem Prinzenpaar Susanne I. und Florian I. Prinzenwalzer, Gardemarsch, Showtanz des Prinzenpaares und Showtanz der Garde brachten die Ballbesucher in Stimmung.

Martina Himmelstoß wurde mit dem Faschingsorden, überreicht von Florian I., geehrt. Sie zeige doch immer Verständnis, wenn ihr Ehemann und Erster Vorstand für die Feuerwehr unterwegs sei.

Die Tombola war schnell restlos ausverkauft. Hier bedankt sich die Freiwillige Feuerwehr Stephanskirchen bei den ortsansässigen Firmen für die "überaus wertvollen Sachpreise".

Gegen Mitternacht kam dann die Tanzgruppe "Hot Socks" aus Ramerberg. Am Anfang noch etwas mystisch und geheimnisvoll wurden ihre Darbietungen immer temperamentvoller.

Hebefiguren und Akrobatik begeisterten die Besucher und riss sie zu Beifallsstürmen hin. re

www.ovb-online.de/fasching

Zurück zur Übersicht: Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare