Menschen aus aller Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Robbie Williams dpa

Die wohl bekannteste Praktikantin des Weißen Hauses, Monica Lewinsky, sieht durch die #MeToo-Bewegung ihre Affäre mit dem damaligen US-Präsidenten Bill Clinton in neuem Licht.

Es habe sich um „groben Machtmissbrauch“ gehandelt, schreibt die heute 44-Jährige in einem Essay für die Märzausgabe des Magazins „Vanity Fair“. Clinton musste sich auf die Affäre hin im Jahr 1998 einem Amtsenthebungsverfahren stellen. Lewinsky war damals 22 – und damit 27 Jahre jünger als der Präsident. Lewinsky bleibt dabei, dass die Affäre mit Clinton einvernehmlich gewesen sei. #MeToo habe ihr aber die Auswirkungen des „enormen Machtgefälles“ zwischen ihnen bewusst gemacht. „Ich beginne darüber nachzudenken, ob die Idee der Einvernehmlichkeit unter solchen Umständen überhaupt Sinn ergibt“, schreibt sie. Das ändere nichts daran, dass auch sie einen Teil der Verantwortung für die Vorfälle trage, schreibt Lewinsky weiter.

Er ist erfolgreich und hat eine glückliche Familie. Trotzdem kämpft Sänger Robbie Williams gegen Depressionen. Er habe eine „Krankheit in meinem Kopf, die mich töten will“, sagt er in einem Interview mit „The Sun“. Er sei dem Tod schon „viele Male“ nahe gewesen, so der 44-Jährige. Williams vergleicht sein „Achterbahnleben“ mit dem des verstorbenen George Michael. Er fühle sich mit dem verstorbenen Kollegen verbunden, da sie beide viele Höhen und Tiefen im Leben durchgemacht hätten.

Die vor Jahren schwer erkrankte Fernsehmoderatorin Monica Lierhaus leidet noch immer unter den Folgen. Weil ihr Gleichgewichtssinn gestört sei, sei sie unlängst gestürzt, sagte die 47-Jährige dem Magazin „Bunte“ laut Vorabmeldung vom Mittwoch. Sie habe sich Jochbeinbrüche zugezogen. „Seither ist meine rechte Gesichtshälfte gelähmt.“ Lierhaus berichtete weiter: „Ich habe immer noch Schmerzen, sie werden auch nicht weniger, sie sind immer da – ich muss damit leben, dass sie nun ein Teil von mir sind.“ Was ihr Mut mache, sei ein Motto ihrer geliebten Urgroßmutter, sagte sie: „Haltung, Prinzessin, Haltung!“

Zurück zur Übersicht: Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare