Menschen aus aller Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Masaya Nakamura

Masaya Nakamura, Video-Spiele-Fans rund um den Globus bekannt als einer der „Väter“ des Kultspiels „Pac-Man“, ist tot.

Der frühere Vorsitzende des japanischen Video-Spielunternehmens Namco wurde 91 Jahre alt. Nakamura hatte Namco 1955 gegründet, das zunächst bescheiden mit zwei mechanischen Pferden auf dem Dach eines Kaufhauses begann. Später wurde Namco zum Pioneer von Hallen mit Spielautomaten und Freizeitparks. Nakamura brachte das von Toru Iwatani entworfene Video-Spiel „Pac-Man“ im Jahr 1980 heraus. Die Idee für das Kultspiel soll auf das Bild einer Pizza, aus der ein Stück ausgeschnitten ist, zurückgehen. Pac-Man schaffte es 2005 als das weltweit erfolgreichste Spiel in einem münzbetriebenen Automaten ins Guinness-Buch der Rekorde.

Der britische Schauspieler Dev Patel (26) fremdelt damit, dass andere ihn als Frauenschwarm bezeichnen. „Es ist überwältigend und merkwürdig, denn ich war immer der Typ, der in der Schule nie eine Freundin bekommen hat“, sagte Patel am Rande der SAG-Awards in Los Angeles der US-Sendung „Entertainment Tonight“. „Ich war der peinliche Außenseiter.“ Der 26-Jährige, der vor fast zehn Jahren sein Hollywood-Debüt im oscarprämierten Drama „Slumdog Millionär“ gab, ist in diesem Jahr für seine Rolle in „Lion“ erstmals für den Oscar nominiert.

Mit Babybauch über den roten Teppich zu gehen hat nach Ansicht von Natalie Portman (35) Vorteile. „Ich denke, man kommt mit Kleidern davon, die bequemer sind. Man hat eine gute Ausrede, sich wohlfühlen zu wollen“, sagte Portman am Rande der SAG-Awards. Bei der Preisverleihung in Los Angeles trug die Oscar-Preisträgerin ein weißes Abendkleid von Dior, unter dem ihr Babybauch gut zu erkennen war. Begleitet wurde Portman von ihrem Mann Benjamin Millepied, mit dem sie bereits einen fünfjährigen Sohn hat. Die in Israel geborene Schauspielerin ist für ihre Rolle als ehemalige First Lady Jacqueline Kennedy Onassis in „Jackie“ für den Oscar nominiert, ging bei den SAG-Awards aber leer aus.

Zurück zur Übersicht: Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare