Mehr Sicherheit in Antalya

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Nach Anschlägen . Hamburg – Nach dem Terroranschlag in Istanbul will die Türkei die Sicherheitsmaßnahmen in der beliebten Ferienregion Antalya verstärken.

„Wir stocken dort massiv auf“, sagte der türkische Tourismusminister Mahir Ünal der Fachzeitschrift „fvw“. Dies soll für Urlauber aber möglichst unsichtbar geschehen. Den Gästen soll das Urlaubsgefühl nicht abhanden kommen. Bei einem Terroranschlag in Istanbul waren am 12. Januar 2016 elf deutsche Touristen getötet worden.

Zurück zur Übersicht: Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare