Lustiges Weiber- und Dirndlkranzl in Rettenbach

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rettenbach - Beim Weiber- und Dirndlkranzl des Trachtenvereins "Eschenwald" Rettenbach im Gasthof "Jobst" sorgten flotte Musik, Tanz und einige lustige Auftritte für beste Stimmung.

Den Reigen der Auftritte eröffneten die Heutauerinnen als Ober-/Unterheutauer Feuerwehrkapelle. Einen Ehrentanz führten die Vachendorferinnen auf. Mit allen möglichen Ausreden versuchte die Tochter (Hildegard Jobst), beim Auftritt der Rettenbacher die verzweifelten Versuche ihrer Mutter (Frieda Billinger) abzuwehren, mit ihr das Rechnen zu üben. Um ein Aktiventreffen in ferner Zukunft ging es beim Auftritt der Dirndl, die in Erinnerung an das Gaufest von 2018 in Rettenbach mit Hot Dogs und Hamburgern schwelgten (unser Bild). Die Faschingsfreunde Blau-Weiß Kammer führten vor, was sie in der Faschingssaison zu bieten haben: Kindergarde, Jugendgarde, drei Tanzpaare und das Faschingsprinzenpaar Sepp I. und Alexandra II. Zwischen den Darbietungen sorgte die Musikkapelle "3 Musikvagabunden" für Schwung auf dem Tanzparkett. Foto buthke

Zurück zur Übersicht: Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare