Sweat Pants

Weite Männerhosen und entspannte Schnitte im Trend

Jogginghosen in Wolloptik sind im Alltag gut tragbar. Foto: Daniel Karmann
+
Jogginghosen in Wolloptik sind im Alltag gut tragbar. Foto: Daniel Karmann

Jogginghosen und weitere Männerhosen sind diesen Herbst erneut im Trend. Wie kombiniert man und trägt man sie am besten? Ein paar Tipps.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Weit und entspannt - so lässt sich ein aktueller Trend bei den Männerhosen umreißen. In diesem Herbst erneut beliebt sind dabei Jogginghosen, in der Fashion-Sprache Sweat Pants genannt.

Längst seien diese Hosen auch im Mainstream angekommen, schreibt die Fachzeitschrift "Textilwirtschaft" (Ausgabe 41/2018). In Wolloptik sei die Jogginghose nicht nur sofa-, sondern auch alltagstauglich. Männer können sie eher leger mit Bomberjacke und T-Shirt kombinieren, aber auch eleganter mit Strick und Hemd.

Abseits der Sweat Pants sei die Hosensilhouette ebenfalls entspannt, so die Experten: Für modisch Progressive sei die Oversized-Form eine Alternative zum seit Jahren dominierenden Slim-fit-Look. Und um nicht allzu extravagant aufzutreten, lassen sich weite Hosen unten umkrempeln - auch das ein schon länger zu beobachtender Trend.

Kommentare