Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Klimasünderin

Taylor Swift wurde zum Promi mit dem schlimmsten CO₂-Fußabdruck erklärt

Taylor Swift, US-Sängerin, singt während des DIRECTV NOW Super Saturday Night Konzert.
+
Taylor Swift

„Umweltverschmutzung, Taylors Version“, kommentieren Nutzer auf Twitter und machen sich darüber lustig, dass Taylor Swift zur klima-unfreundlichsten Prominenten ernannt wurde.

Die Marketing- und Analyseagentur Yard hat eine Liste veröffentlicht, auf der angeblich die Prominenten mit den schlimmsten Kohlenstoffemissionen aufgrund von Privatjets seit Anfang des Jahres aufgelistet sind. „Während es keine Möglichkeit gibt, festzustellen, ob diese Prominenten auf allen aufgezeichneten Flügen waren, besteht der Zweck dieser Studie darin, die schädlichen Auswirkungen der Nutzung von Privatjets hervorzuheben“, so Yard in einer Erklärung zu der Liste. Laut Yard steht Taylor Swift auf Platz 1. Viele User auf der Plattform Twitter machen sich darüber lustig.
BuzzFeed.de hat 19 Reaktionen zu Taylor Swifts Ernennung zum Promi mit dem schlimmsten CO₂-Fußabdruck.

Kommentare