Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Stefanie Stappenbeck

"Tatort"-Star kannte Helene Fischer nicht

Stefanie Stappenbeck
+
Stefanie Stappenbeck hat Helene Fischer erst durch den «Tatort» richtig kennengelernt. Foto: Jens Kalaene

Köln  - Schauspielerin Stefanie Stappenbeck (41) musste in der Vorbereitung zum neuen Hamburger «Tatort» mit Til Schweiger erst einmal Schlagermusik auflegen. Grund ist ihre neue Kollegin Helene Fischer, die in der Doppelfolge von dieser Woche mitspielt.

«Ich kannte sie vorher gar nicht und habe mir ihre Musik extra zur Vorbereitung mal angehört», sagte Stappenbeck der Deutschen Presse-Agentur. Eigentlich habe sie Fischer erst am Set kennen gelernt - «als eine unglaublich entspannte und talentierte dunkelhaarige Kollegin». Beim Dreh habe die Sängerin ja immer eine dunkle Perücke getragen.

Im Hamburger «Tatort» mit Til Schweiger und Helene Fischer ist Stappenbeck als dessen Ex-Frau Isabella zu sehen.

Tatort: Der große Schmerz

Tatort: Fegefeuer

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare