Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Fan stellt unpassende Frage

Mitten im Fitnessstudio: Fieses Bodyshaming bei Sport-Influencerin Sophia Thiel - „Geht’s eigentlich noch?“

Fitness-Influencerin Sophia Thiel postet ein Selfie auf ihrem Instagram-Account
+
Fitness-Influencerin Sophia Thiel postet ein Selfie auf ihrem Instagram-Account.
  • Jennifer Kuhn
    VonJennifer Kuhn
    schließen

Ihre Fitnessvideos machten Sophia Thiel zur erfolgreichen Sport-Influencerin. Jetzt erlebte die 26-Jährige in einem Fitnessstudio fieses Bodyshaming.

München - Millionen Menschen schauen ihre Videos und machen ihre Home-Workouts nach. Sie stellen ihre Ernährung aufgrund ihres Fitnessplans um und hören regelmäßig auf ihre Tipps und Tricks, wenn es um das Thema Gesundheit geht. Fitness-Influencerin Sophia Thiel begeistert täglich ihre Fans und sämtliche Sport-Liebhaber* mit ihrem YouTube- und Instagram-Account. Im Jahr 2019 legte sie eine Pause ein - zu groß wurde der öffentliche Druck, zudem hatte sie auch private Probleme, die sie nicht mit der Öffentlichkeit teilen wollte. Sie litt unter einer Essstörung* und hatte ihrem Körper zu viel zugemutet.

Nach 21 Monaten feierte sie ihr Comeback* und erklärte in einem ausführlichen YouTube-Video, wie es ihr in den letzten Wochen, Monate und Jahren ergangen ist. „Ich wusste nicht so richtig was ich wollte, aber eins wusste ich: Ich wollte ganz komplett alleine so weit weg wie nur möglich“, so die 26-Jährige.

Sophia Thiel - die Sport-Influencerin hatte eine unangenehme Begegnung im Fitnessstudio

In ihrer Instagram-Story* meldete sich Sophia Thiel bei ihren Fans. Doch die Laune der 26-Jährigen ist anders als sonst - sie ist sauer, verblüfft und enttäuscht. Was ist passiert? Kurz vor ihrer Trainings-Einheit wurde sie von einem Fitnessstudio-Besucher angesprochen. „Du, ich kenne dich doch von irgendwoher“, sagte er und schaute sie an. Für die Blondine gehört dieser Frage wohl zum Alltag, denn erkannt wird die schließlich öfter von Fans. Doch dann wendete sich das Blatt und der Besucher wurde ihr gegenüber sehr unhöflich. Er stellte die Frage: „Warum hast du so zugenommen?“. Diese Frage kann für Menschen, die wie Sophia seit Jahren gegen eine Essstörung kämpfen, ziemlich nach hinten losgehen. So etwas zu fragen ist unangenehm und frech.

Sport-Influencerin Sophia Thiel über fieses Bodyshaming im Fitnessstudio: „Geht’s eigentlich noch?“

Auch wenn Sophia Thiel ziemlich schlagfertig ist und ihren Fans immer wieder Tipps gibt, wie sie sich und ihren Körper selbst lieben können, war die Fitness-Influencerin nun selbst von dieser Situation überrumpelt. „Heute habe ich mir gedacht: Geht’s eigentlich noch? Was soll ich bitte darauf sagen? Keine Ahnung: ‚Essstörungen sind gerade voll im Trend?‘“, lauteten ihre Worte in ihrer Instagram-Story. Sie hat keinerlei Verständnis dafür, wie jemand so „negatives Zeug rausgeballert“. Beachtet man die Kommentare, die unter den Bildern der Influencerin stehen - lieben sie ihre Follower und Fans genau so, wie sie eben ist. „Du bist ein Vorbild für viele junge Menschen da draußen. Bleib so offen und ehrlich wie du bist! Du siehst toll aus“, so eine Userin. *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Mehr zum Thema

Kommentare