Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Kaum wiederzuerkennen

So wild feierten die US-Stars Halloween

Los Angeles - Ob besonders sexy, witzig oder gruselig: Auffallen um jeden Preis ist bei den Show-Promis zu Halloween Pflicht. Die Damen zeigten viel Haut, die Herren punkteten mit Originalität.

„Victoria‘s Secret“-Model Joanna Krupa tanzte gleich auf mehreren Halloween-Festen. Ob als Schmetterling mit buntem, auf den nackten Körper aufgemaltem Top oder als Domina: Das ehemalige Playboy-Model dürfte der Hingucker schlechthin gewesen sein.

„Scrubs“-Star Zach Braff gab eine erstaunlich gelungene Kopie von Tom Cruise in dem Piloten-Kultfilm der 80er „Top Gun - Sie fürchten weder Tod noch Teufel“ ab.

Nicht wiederzuerkennen hingegen: Katy Perry. Anstatt mit knappem Fummel erschien die US-Sängerin in aufwändiger Verkleidung samt realistischer Maske als Hillary Clinton. Die „Roar“-Sängerin hat die US-Präsidentschaftskandidatin seit Beginn ihres Wahlkampfes unterstützt.

Erinnert sich noch jemand an Paris Hilton? Um das einstige It-Girl ist es recht still geworden. Doch zu Halloween zeigt die mittlerweile 35-Jährige, dass sie sich immer noch gut in Szene setzen kann.

Als Mitglied des Kardashian-Clans ist Kylie Jenner das Köpfe verdrehen quasi in die Wiege gelegt worden. Das Outfit als Christina Aguilera aus ihrem „Dirrty“-Video als Halloween-Verkleidung tut das seine dazu.

Schwester Kourtney hingegen bevorzugte die morbide Masche und ging als untote Braut.

Schweinisch mag‘s Colton Haynes. Der US-Schauspieler ist aus der TV-Serie „Arrow“ bekannt, zu Halloween ging der Schönling ausgerechnet als Miss Piggy.

Sängerin Leona Lewis konnte oder wollte sich offenbar nicht entscheiden, ob sie als Oscar-Statue oder als sexy Vampir gehen wollte, also ging sie kurzerhand als sexy goldener Vampir.

US-Schwimmstar Ryan Lochte ließ sich von der neuesten „Alice im Wunderland“-Verfilmung inspirieren und ging als Hutmacher. Seiner Verlobten Kayla Rae Reid überließ er die Titelrolle.

Rubriklistenbild: © Instagram

Kommentare