Für Kayne West zur Hochzeit

So sieht Kim Kardashian nicht mehr aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Kanye West und Kim Kardashian

Pünktlich zum vierten Hochzeitstag hat sie es gewagt. Plötzlich sieht Kim Kardashian ganz anders aus. Damit wollte sie ihrem Ehegatten ein Geschenk machen. Wie es ankommt und was die Fans dazu sagen, erfahren Sie im Video. 

Los Angelos - Kim Kardashian (37) hat es wirklich getan. Pünktlich zum vierten Hochzeitstag mit Ehemann Kanye West (40) hat sie sich einer Typveränderung unterzogen und ihre Haare blond färben lassen. In mehreren Clips bei Instagram präsentierte sie jetzt ihren neuen Look und verriet: "Ich bin wieder blond. Blond ist Kanyes Lieblings-Haarfarbe." Was sich der Rapper wohl im Gegenzug für seine Liebste überlegt hat? Wahrscheinlich hat er einen Teil seiner kostbaren Studiozeit für Kim geopfert. Erst kürzlich war er mit der ganzen Family zum Wandern im US-Bundesstaat Wyoming, wo ein süßes Foto entstanden ist. Sie sehen es im Video.

Lesen Sie hier: Kim Kardashian lässt alle Hüllen fallen - Fans sind verärgert

Kim Kardashian: Hier Ganz ohne Make-Up?

Normalerweise trägt sie eine schlichte schwarze Mähne, wie es auf diesem Instagram-Selfie zu sehen ist. Für diesen Post soll sie übrigens kaum Make-Up aufgetragen haben. Doch laut den Kommentaren zweifeln manche Follower an der Echtheit. Was „kaum Make-Up“ bedeutet, ist relativ. Wie stark sie sonst geschminkt ist, lässt sich nach der Anwendung eines Foto-Filters wohl schwer beurteilen.

Kim Kardashian: Liebesgrüße auf Twitter

Der Reality-Star und der Rapper haben zu ihrem vierten Hochzeitstag Liebesbekundungen auf Twitter ausgetauscht. Nach Kims romantischer Video-Nachricht antwortete auch Kanye West mit einer Twitter-Botschaft. „Ich bin zutiefst dankbar und einfach glücklich in unserer Ehe“, so der Musiker. Eer mit seiner Frau drei gemeinsame Kinder hat, die Mädchen North und Chicago und Sohn Saint.

Kim Kardashian auf Instagram

Zurück zur Übersicht: Leute

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare