Völlig aufgelöst

Megapeinlich: Sarah Lombardi muss wegen dieses Fehlers ADAC anrufen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Hier ließ sie sich fahren: Sarah Lombardi am Rande der Echo-Verleihung im April. Mit dem eigenen Auto hatte sie nun weniger Glück.

Sarah Lombardi (25) muss als Mama und Sängerin einiges unter einen Hut bringen, da kann einem schon mal ein Fehler unterlaufen, der sie aus der Bahn wirft.

München - Das Auto macht keinen Mucks mehr, springt nicht an - Sarah Lombardi weiß nicht mehr weiter. In ihrer Instagram-Story erzählt die Ex-DSDS-Sängerin von ihrem Problem, wie express.de berichtet. In ihrer Not ruft Sarah Lombardi demnach den ADAC an.

Der Experte des Pannendienst kommt dem technischen Fehler schnell auf die Spur. Mit dem Wagen sei nämlich alles in Ordnung gewesen. Das Problem war Sarah Lombardi persönlich gewesen, heißt es.

Sarah Lombardi hat ein Problem

Für die Power-Frau sei das allerdings recht peinlich gewesen. Der Grund: Die Mama von Söhnchen Alessio sei selbst schuld an dem Debakel, wie sie in ihren Fans offen gesteht. Sarah Lombardi hatte nämlich aus Versehen den Autoschlüssel in der Waschmaschine mitgewaschen.

Die Sängerin hatte wohl vergessen, alle Taschen ihrer Dreckwäsche zu überprüfen. Jeder kann dieses Missgeschick wohl nachvollziehen. Klar, ist diese Situation vielleicht peinlich, doch auch sehr verzeihlich, oder?

Jedenfalls hat Sarah Lombardi bei dieser Aktion bestimmt eine Lektion gelernt: Taschen vor dem Waschen kontrollieren.

Übrigens: Sarah Lombardi ist frisch verliebt. Hier zeigt sie sich mit ihrem Neuen. Eineinhalb Jahre nach der Trennung von Pietro Lombardi spricht sie in einem Interview offen über die Beziehung

Sehen Sie auch im Video: Das sagt Sarah Lombardi über eine zweite Hochzeit

Sarah Lombardi hüllenlos in neuem Clip! Mehr Haut von ihr gab‘s nur einmal in der Sauna - Wir zeigen beides

ml/Glomex

   

Zurück zur Übersicht: Leute

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare