Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


„Viva la Diva“ im TV

RTL kassiert Shitstorm wegen Faisal Kawusi: Comedian meldet sich bei Fans

Das Logo von RTL und eine TV-Fernbedienung in einer Hand
+
Nach der RTL-Show „Viva la Diva“ gibt es verärgerte Zuschauer.

RTL wollte mir der Show „Viva la Diva“ für mehr Vielfalt im TV sorgen. Doch plötzlich kippt die Stimmung durch Kandidat Faisal Kawusi. Der Sender reagiert. Hier die Infos:

NRW – Eigentlich wollte der private TV-Sender mit einer neuen Show bei den Zuschauern in Sachen Vielfalt punkten. Doch das Publikum geht nun auf die Barrikaden und läuft auf Twitter Sturm gegen das Medienunternehmen. RUHR24 weiß, wie RTL auf den Shitstorm nach „Viva la Diva“ reagiert und wie sich Faisal Kawusi gegenüber den Fans äußert.

Dass RTL aufgrund eines gezeigten Promis in der Kritik steht, ist nicht das erste Mal. Schon bei der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ gab es ein ähnliches Problem.

Kommentare