Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Prinz William startet Job als ziviler Rettungspilot

Prinz William hat einen neuen Job. Foto: Will Oliver
+
Prinz William hat einen neuen Job. Foto: Will Oliver

London (dpa) - Prinz William hat am Montag seinen neuen Job als Hubschrauberpilot bei der Firma Bond Air Ambulance angetreten. Das teilte der Kensington-Palast in London mit.

William sei bei der Firma angestellt. Der 32-Jährige werde die ersten Monate seines zivilen Arbeitslebens damit verbringen, Trainingseinheiten zu absolvieren. Künftig soll er Rettungseinsätze in Ostengland fliegen.

William, der im April zum zweiten Mal Vater wird, lebt mit seiner Frau Kate (33) und Söhnchen George (1) auf einem Landsitz in der Nähe von Sandringham, in der ostenglischen Grafschaft Norfolk. Die Familie hat für Londoner Verpflichtungen auch eine Wohnung im Kensington-Palast.

William war bereits als Rettungspilot bei der britischen Armee aktiv, bevor er im Jahr 2013 den Beschluss fasste, dem Militär den Rücken zu kehren. Damals war er auf der walisischen Insel Anglesey stationiert. Die Familie lebte damals in einem abgeschiedenen Cottage nahe des Fliegerhorstes.

Kommentare