Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Seine Frau ist auch ein TV-Star

Tragödie um Star aus der Serie „Desperate Housewives“

  • Marcel Görmann
    VonMarcel Görmann
    schließen

Es ist eine schreckliche Tragödie: In Kalifornien wurde ein weltberühmter Serien-Schauspieler von einem Auto überfahren.

  • Ein entsetzliches Unglück erschüttert Hollywood. 
  • Der weltberühmte Schauspieler Orson Bean ist tot.
  • Er wurde von einem Auto erfasst und getötet

Rollen in „Desperate Housewives“ und „Dr Quinn“ machten ihn berühmt: Orson Bean tot

Schreckliche Tragödie um Hollywood-Star Orson Bean: Der beliebte Schauspieler wurde von einem Auto überfahren, berichteten mehrere amerikanische Medien. Das Unglück ereignete sich demnach im kalifornischen Venice. Erst vor wenigen Tagen trauerte Hollywood um eine weitere Legende: Kirk Douglas.

Bean soll als Fußgänger unterwegs gewesen sein, als er von einem Wagen erfasst wurde. Auch ein zweites Auto sei in dem Unfall verwickelt gewesen. Der 91-Jährige sei noch am Unfallort verstorben. 

Orson Bean spielte auch bei „How I Met Your Mother“, „Two and A Half Men“ und „King of Queens“ mit

Insbesondere durch seine Rollen in erfolgreichen TV-Serien wie „Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft" (in der Rolle des Loren Bray) und "Desperate Housewives", ab der sechsten Staffel als Roy Bender, wurde Bean weltberühmt. Sein Bekanntheitsgrad wurde auch durch Gastauftritte in TV-Kultserien wie „Two and a Half Men“, "Will & Grace", "How I Met Your Mother" und "King of Queens" erhöht.

Vor seinen TV-Rollen spielte Bean am New Yorker Broadway. Auch als Filmschauspieler machte er sich einen Namen. Der berühmteste Film, in dem er mitwirkte, ist der mehrfach Oscar-nominierte Streifen „Anatomie eines Mordes“ (1959). 

Orson Bean überfahren: Trauer in den Sozialen Netzwerken um 

Fans des Schauspielers zeigen sich geschockt und trauern im Netz. „Es ist so herzzerreißend. Ich bete für seine Frau und Familie“, schreibt eine Frau. „Was für eine Tragödie“, ergänzte ein anderer Fan.

Bean war dreimal verheiratet. Mit seiner ersten Frau bekam er ein Kind, mit seiner zweiten Ehefrau folgten drei weitere. Zuletzt war er mit der bekannten TV-Schauspielerin Alley Mills verheiratet. Mills hatte eine Gastrolle in Dr. Quinn und wurde durch ihre Hauptrolle in der Serie „Wunderbare Jahre“ selbst berühmt. 

Eine weitere „Desperate Housewives“-Darstellerin verstarb vor kurzem.

Auch ein Serien-Darsteller von „Downton Abbey“ verstarb kürzlich. Er litt schon länger an Krebs.

Verstorben ist auch das erste französische „Bond-Girl“ der Filmgeschichte. Sie spielte an der Seite von Sean Connery.

Kommentare