Wunderbar und witzig

Der Name für Royal Baby 3 ist raus und das Netz flippt aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Royal Baby 3 hat einen Namen: Prinz Louis von Cambridge.

Vier Tage hat die Welt auf den Namen von Royal Baby 3 gewartet. Und nun hat das britische Königshaus bekanntgegeben, wie Prinz William und Kate ihr drittes Kind nennen. Und das Netz flippt aus.  

London - Der Name von Royal Baby 3 hat selbst die britischen Wettbüros überrascht: Prinz Louis von Cambridge. Neben Louis hat das Geschwisterchen von Prinz George und Prinzessin Charlotte noch zwei weitere Vornamen: Arthur und Charles.

Prinz William und Kate haben jedoch mit der Wahl des Namens für Royal Baby 3 wirklich viele überrascht. Mit diesen drei Vornamen haben die wenigsten gerechnet. Dafür, dass es nun einen Prinz Louis in der königlichen Familie gibt, haben allerdings einige sofort eine Erklärung. Sie vermuten sogar einen Zusammenhang mit der Boyband „One Direction“. 

„Der Moment indem Kate Middleton entscheidet, dass sie ihr nächstest Kind Prinz Louis nennen wird“, schreibt @lovehurtsljp via Twitter. Eine andere Userin geht noch einen Schritt weiter. „Nun haben wir Prinz Harry und Prinz Louis. Wann werden wir die Prinzen Liam, Nial und Zayn haben?“

Beim Royal-Baby-3-Namen denken viele, auch wenn es ihnen leid tut, an eine Figur aus dem Dschungelbuch, den Affenkönig King Louie.

Ein anderer Nutzer witzelt, ob die Hymne „Rule, Britannia!“ nun ausgedient hätte.


Herzogin Kate hat am Montagvormittag, den 23. April 2018 um 11.01 Uhr (12.01 Uhr MESZ) ihr drittes Kind zur Welt gebracht. Alles Infos zum Royal Baby 3 und seinen Namen finden Sie hier.

ml

   

Zurück zur Übersicht: Leute

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare