Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Seine Hits hat wohl jeder im Ohr

Musikstar soll schwer erkrankt sein - Gitarrenplättchen als Auslöser?

Van Halen Dress Rehearsal At The Forum
+
Eddie van Halen (Mitte) auf einem Archivfoto aus dem Jahr 2012.
  • Veronika Arnold
    VonVeronika Arnold
    schließen

Seine größten Hits kennt jeder, doch von seiner Schock-Diagnose wissen die wenigsten: Einer der bedeutendsten Gitarristen der Welt leidet an Kehlkopfkrebs.

New York - Der US-amerikanische Rockmusiker Eddie Van Halen ist an Kehlkopfkrebs erkrankt. Bereits vor 20 Jahren soll der heute 64-Jährige, der als einer der bedeutendsten Gitarristen des Rocks zählt, die Schock-Diagnose erhalten haben. Das berichtet das US-Portal TMZ.com.

Der gebürtige Niederländer reist seitdem regelmäßig nach Deutschland, um sich hier einer Strahlentherapie zu unterziehen, heißt es weiter. Ein Drittel seiner Zunge hätten ihm die Ärzte bereits im Jahr 2000 entfernen müssen. 

Gitarrenplättchen der Auslöser für Krebserkrankung?

Der Musiker war starker Raucher. Auch mit starken Alkoholproblemen soll er jahrelang zu kämpfen gehabt haben. Er selbst vermutet als Ursache für seine Erkrankung aber vor allem einen ganz anderen Grund, so TMZ.com weiter. Van Halen glaube demnach, die Erkrankung wurde durch ein Gitarrenplättchen aus Metall ausgelöst, das er vor mehr als 20 Jahren verwendete und immer wieder im Mund hatte. 

Die größten „Van Halen“-Hits kennt wirklich jeder

Zusammen mit seinem Bruder Alex Van Halen gründete er im Jahr 1972 die Hard-Rock-Band „Van Halen“. Ihr Debütalbum war ein enormer Erfolg und machte die Band weltweit berühmt. Die größten Hits wie „Jump“ aus dem Jahr 1984 oder „Why Can't This Be Love“ (1986) sind bis heute generationenübergreifend bekannt.

Eddie Van Halen wurde schnell zu einem der bedeutendsten Gitarristen der Musikwelt. Im Jahr 2012 wurde der heute 64-Jährige von den Lesern der US-Musikzeitschrift Guitar World zum besten Gitarristen aller Zeiten gewählt.

Wie geht es Eddie Van Halen heute?

Van Halen hat sich selbst nicht zu seiner Erkrankung geäußert. Wie es aktuell um seinen Gesundheitszustand steht, ist unklar. 

Erst vergangene Woche wurde die Krebserkrankung bei „Rosenheim-Cops“-Schauspieler Joseph Hannesschläger bekannt.

Der Tod von Musik-Idol Karel Gott sorgte für Trauer in der Schlagerwelt.

Ein Fan bat einen anderen Konzertbesucher in Los Angeles, ein Foto von ihm zu machen - und erkannte nicht, dass er Eddie van Halen sich hatte.

Video: Eddie Van Halen an Krebs erkrankt

va

Kommentare