+++ Eilmeldung +++

Diego Maradona ist tot - Verband bestätigt: Fußball-Ikone mit 60 Jahren verstorben

Weltmeister von 1986 verstorben

Diego Maradona ist tot - Verband bestätigt: Fußball-Ikone mit 60 Jahren verstorben

Diego Armando Maradona ist tot. Der Argentinier ist im Alter von 60 Jahren verstorben. Das …
Diego Maradona ist tot - Verband bestätigt: Fußball-Ikone mit 60 Jahren verstorben

Vom Kellerwald nach Berlin

Ist Instagram-Star Janine Wiggert die heißeste Zwillings-Mama Deutschlands?

Auf Instagram postet Janine Wiggert Fotos von sich selbst, häufig gemeinsam mit ihren Kindern.
+
Auf Instagram postet Janine Wiggert Fotos von sich selbst, häufig gemeinsam mit ihren Kindern.

Auf Instagram hat Janine Wiggert fast 800.000 Follower. Dabei wurde ihr erst vor fünf Jahren erklärt, was es eigentlich bedeutet, geliked zu werden.

Zu Instagram ist die 26-Jährige eigentlich nur wegen der schönen Filter gekommen - heute liegt Janine Wiggert unter den Top 100 der erfolgreichsten deutschen Instagrammer und verdient mit dem Posten im Sozialen Netzwerk ihr Geld. "Ich bin da irgendwie reingerutscht", sagt sie.

Während ihres Studiums - Wiggert studierte Wirtschaftsrecht in Kassel - lud die junge Frau aus dem Kellerwald ihr erstes Foto hoch: Schon im Jahr 2013 wollte sie dabei "Fashion und Beauty zeigen". Wirklich verstanden habe sie Instagram damals noch nicht, sagt sie. Ein Freund musste ihr erklären, was es eigentlich bedeutet, geliked zu werden. Wenig später bemerkte eine Kommilitonin staunend: "Wahnsinn, du hast 5000 Follower!"

Schon ein Jahr später waren es 60.000 Follower. Wiggert studierte mittlerweile Online Marketing in Berlin - und hatte angeblich weiterhin noch nichts davon gehört, dass man mit Instagram auch Geld verdienen kann.

Heute sieht das ganz anders aus: Sie lädt täglich mindestens einen Post hoch, der sie selbst zeigt - häufig mit Nahrungsergänzungsmitteln in der Hand oder ihren beiden Zwillingen auf dem Arm. "Heute bin ich eine Fit-Mom", sagt sie. Sie reist nach Paris oder auf die Malediven, trägt teure Klamotten und Chanel-Taschen. Um solche Erfolge feiern zu können, "muss etwas Besonderes haben", sagt Wiggert. "Bei mir ist es, glaube ich, das Aussehen." Dafür trainiert sie drei- bis viermal die Woche im Fitnesstudiu, außerdem hat sie einen Personal Trainer.

Wie sich Wiggerts Leben zunächst durch den Erfolg auf Instagram und später durch ihre Zwillinge verändert hat, was sie über ihren Mann sagt und wie viel an ihrem Körper echt ist, erfahren Sie bei den Kollegen der HNA*.

*HNA.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Kommentare