Schnappschuss sorgt für wilde Spekulationen

Bett-Foto von Heidi Klum und Tom Kaulitz mit kuriosem Detail - Was hängt denn da, bitte? „Kondom?“

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Heidi Klum zeigt sich gern mit ihrem Partner Tom Kaulitz, wie hier bei den Golden Globes.

Seit sie und der Gitarrist von Tokio Hotel, Tom Kaulitz, ein Liebespaar sind, postet Topmodel Heidi Klum gerne Fotos aus ihrem Privatleben. Ein Schnappschuss aus dem Bett der beiden sorgt aktuell für irre Spekulationen.

Update vom 5. Februar, 10.42 Uhr: Auf dem Schlafzimmer-Foto, das Heidi Klum am Wochenende auf Instagram postete, ist ein Detail zu sehen, das die Fans jetzt zu wilden Spekulationen veranlasst. Darauf ist das Topmodel zusammen mit ihrem Liebsten im gemeinsamen XXL-Bett zu sehen, beide mit Laptop auf dem Schoß bei der Arbeit. Doch den Fans ist ein ganz anderes Detail aufgefallen. Über der Kopflehne ist ein kleines schwarzes Etwas zu sehen. „Was hängt da oben?“, fragen sich zahlreiche User. Die Spekulationen reichen von „Kondomen“ über „Fledermaus“ bis hin zu einem „Slip“. Doch schließlich klärt Heidi Klum selbst auf, was da über der Kopflehne zu sehen ist. „Mistletoe / Mistel“, so die englische und deutsche Antwort auf die Frage. Wie romantisch: Das Küssen unter einem Mistelzweig ist ein inzwischen auch in Europa bekannter Brauch. Die Turteltäubchen wollen einfach keine Gelegenheit für Küsse auslassen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Working from home today ❤️

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Lesen Sie auchLet’s Dance: Diese sieben Kandidaten stehen bereits jetzt fest - Sängerin sorgt für Sensation. 

Video: So verliebt sind Tom und Heidi

Seltene Instagram-Reaktion: Follower beleidigt Tom unter Heidi Klums Post - dann kommentiert sie selbst

Los Angeles - Heidi Klum und Tom Kaulitz sind schwer verliebt - und das soll auch die ganze Welt wissen. Kaum eine Woche vergeht, in der die Jurorin von „Germany‘s Next Topmodel“ nicht ein gemeinsames Bild mit ihrem Liebsten auf Instagram postet. Tom und Heidi beim Kochen, Tom und Heidi beim Fußballgucken oder -  wie am Freitag - Tom und Heidi zusammen im Bett.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Working from home today ❤️

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Video: Wilde Spekulationen um Heidi Klum und Tom Kaulitz

Auf dem Schnappschuss sind Klum und der Gitarrist der Band „Tokio Hotel“ zusammen im XXL-Bett zu sehen - beide haben ihren Laptop auf dem Schoß. „Working from home today“ (übersetzt: „Arbeiten heute von zu Hause aus“), steht dabei.

Doch einigen ihrer Follower scheinen die Pärchen-Fotos so gar nicht zu gefallen. Wie so oft müssen sich die beiden spöttische Bemerkungen wegen ihres Altersunterschieds von 16 Jahren gefallen lassen. „So ein Mutter-Sohn-Paar habe ich noch nie gesehen“ oder „Ist Dein Sohn auch so alt wie dein Freund?“, schreiben Nutzer hämisch. 

Follower beleidigt Tom unter Heidi Klums Post - dann kommentiert sie selbst

„Hoffentlich ist das Bett neu, sonst hängt das Kopffett von den ganzen Typen da drin“, so ein besonders fieser Kommentar. Doch das wollen Heidis Fans nicht so stehen lassen und verteidigen ihr Idol: „Was für ein armseliger Kommentar“ oder „sein Kopffett ist mehr als wert, als du jemals im Leben verdienen wirst“, ist in den Kommentaren zu lesen. „Man sollte nicht von sich auf andere schließen, du Schwein. Ich will nicht wissen, wie es in deinem Schweinestall aussieht“, kontert eine Userin (wobei das Wort „Schwein“ jeweils mit einem Emoji ersetzt ist). Dieser Kommentar scheint Heidi Klum besonders gut zu gefallen, denn die GNTM-Chefin reagiert darauf und postet vier lachende Smileys darunter.

Heidi Klum reagierte auf einen Instagram-Kommentar.

Am 7. Februar startet die 14. Staffel von „Germany‘s next Topmodel“ auf ProSieben. Ein spannendes Detail dabei: Der GNTM-Titelsong 2019 kommt von Tokio Hotel.

va

Zurück zur Übersicht: Leute

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare