Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Hauptrolle in neuem Action-Thriller

Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott

  • Mina Novalic
    VonMina Novalic
    schließen

Hollywood-Star Dwayne Johnson twitterte das Filmposter zu seinem neuen Blockbuster, der im Sommer in die Kinos kommt. Von seinen Fans gibt es dafür viel Spott.

Im Sommer können sich Action-Fans freuen: Der Hollywood-Blockbuster „Skyscraper“ kommt in die Kinos. In der Hauptrolle Dwayne Johnson, der sich als Sicherheitsexperte auf die höchsten Wolkenkratzer wagt. Als das angeblich sicherste Hochhaus der Welt in Flammen steht, muss er eingreifen und gleichzeitig sitzt seine Familie in dem Gebäude fest.

Fans lachen über „Skyscraper“-Plakat

Zum Super Bowl wurde der offizielle Trailer veröffentlicht und der Hauptdarsteller twitterte zusätzlich auf seiner Seite das Filmplakat. Stolz schreibt er dazu: „Wir sind alle bereit, alles zu opfern, wenn es darum geht, unsere Familien zu schützen. Ihr werdet sehen, wie weit ein Mann geht, um seine Frau und seine Kinder zu beschützen.“

Anstatt sich über den Filmstart zu freuen, spotten Johnsons Fans in den Kommentaren. Auf dem Poster springt der Hollywood-Star nämlich von einem Baukran, um in einem brennenden Wolkenkratzer zu landen. Die Twitter-User finden das zum Lachen, denn der Abstand zum Gebäude ist viel zu groß, um durch das Fenster springen zu können.

Bearbeitete Filmposter als Antwort

Die Fans antworten unter dem Tweet auf eine kreative Art. In den Kommentaren findet man das Poster auf verschiedenste Weise bearbeitet. „Spoiler-Alarm. Das sieht nicht so aus, als ob es für @TheRock gut enden wird“, schreibt ein User zu diesem GIF:

Auf einem anderen Bild wurde eine Verlängerungs-Leiter vom Baukran bis zum Fenster eingefügt, damit Johnson beim Sprung nicht abstürzt.

Ein weiterer Fan hat eine Erklärung für den unrealistischen Sprung gefunden: „@TheRock als Superman“ schreibt er zu diesem Bild:

t

Die Twitter-User haben sich einiges einfallen lassen, um den Hollywood-Schauspieler auf den Arm zu nehmen. Wie erfolgreich der Film tatsächlich werden wird, zeigt sich dann in ein paar Monaten.

Dwayne Johnson ist jedenfalls auf Platz zwei der Liste der Stars mit den größten Filmumsätzen 2017. Lesen Sie hier, wer noch mehr Geld in die Kassen eingespielt hat.

Kommentare