Tatort Autobahn A2

Kool Savas contra Betrüger-Iren: „King of Rap“ entgeht dreister Abzocker-Bande – was steckt dahinter?

  • Yannick Hanke
    vonYannick Hanke
    schließen

Deutschrapper Kool Savas hat oft Beef mit seinen Berufsgenossen. Nun muss sich der selbsternannte „King of Rap“ aber mit einer Betrügerbande aus Irland beschäftigen. Was steckt dahinter?

  • Kool Savas: Deutschrapper versus Betrüger-Iren.
  • Abzocke auf der A2.
  • Richtiges Verhalten? Polizei* gibt Tipps.

Berlin/AachenKool Savas ist nicht nur ein überaus eloquenter Rapper, sondern auch ein bekennender Fan vom Social Media-Dienst Instagram. In seiner neuesten Story nimmt der 45-Jährige seine Fans mit zur Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU). Als er zusammen mit seinem Begleiter Nik eine Pause auf einer Autobahnraststätte einlegen will, nimmt das Unglück seinen Lauf. Denn die beiden sehen sich mit eine irischen Abzocker-Bande konfrontiert.

Rapper:Kool Savas
Geboren:10. Februar 1975 (Alter 45 Jahre), Aachen
Vollständiger Name:Savas Yurderi
Größe:1,83 m
Plattenfirmen:Optik Records, Essah Entertainment

Deutschrapper Kool Savas: Betrüger-Iren wollen ihn abzocken

Kaum ist die Lunchbox aufgeklappt, werden der Berliner und seine Begleitung schon von einem Mann aus Irland angesprochen. Zusammen mit seiner Familie, bestehend aus Frau und Kind, soll dieser Urlaub in Hamburg* gemacht haben. Über die Niederlande wollte das Trio zurück nach Irland fahren, erzählt Kool Savas via Instagram. Zudem soll der Mann zuvor überfallen worden sein und dementsprechend kein Geld mehr bei sich haben.

Nun kommen Savaş Yurderi und Nik ins Spiel. Der Mann soll die beiden um 240 Euro für den Rest seiner Reise gebeten haben, die er angeblich für eine Fährenüberfahrt benötigen würde. Flugs kommt auch schon die Frau hinzu und es entfacht sich eine hitzige Diskussion über das weitere Vorgehen. Je länger das Gespräch andauerte, desto zwielichtiger erschienen Yurderi und seinem Begleiter das vermeintliche Ehepaar, lässt der Deutschrapper seine Fans wissen.

Kool Savas vertraut auf seine Frau

Deswegen wäre es auch zu keinem Konsens gekommen und die Iren hätten kein Geld erhalten. Kein Wunder, soll der Unbekannte doch immer forscher und aggressiver geworden sein, berichtet Kool Savas. Dennoch habe sich der gebürtige Aachener zunächst an seine Frau gewandt, die deutliche Worte für ihren Ehemann und dessen Begleiter Nik fand: „Ey, ihr seid beides so ´ne Spacken, Alter“.

Das entscheidende Zeichen für Yurderi, auf seine Frau und nicht auf seine Intuition zu hören. Denn die Iren gingen am Ende leer aus. Wie sich im Nachhinein herausgestellt hat, handelte es sich bei dem Pärchen mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit um eine Betrügerbande, die Autofahrern auf entsprechenden Raststätten auflauert - um ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Kool Savas kein Einzelfall

Ob Frau Yurderi bereits am Telefon wusste, womit bzw. mit wem ihr Mann zu tun hat? Denn von Betrugsversuchen und -aktionen ist medial immer wieder zu lesen. Die A2 scheint hierfür ein äußerst beliebtes Ziel zu sein. Davon weiß Frank Meiske von den Kreispolizeibehörde Soest ein Lied zu singen. Auch wenn der „Tatort“ nicht immer die Autobahnraststätte ist.

Da sind die Täter: Um Haaresbreite ist Deutschrapper Kool Savas einer betrügerischen Bande aus Irland entkommen.

„Normalerweise halten die Betrüger nicht auf Rastplätzen“, sagt Meiske. „In der Regel stehen sie am Straßenrand und winken Autofahrer aus dem Verkehr“, erklärt der Sprecher der Polizei. Ihm zufolge seien es zuhauf eher osteuropäische Banden, die durch ihre betrügerischen Maschen auffallen würden. Von Iren „haben wir tatsächlich noch nie gehört“, gibt Meiske stutzig zu.

Tipps für Kool Savas und Co: So wird sich richtig verhalten

Und wie verhält man sich, wenn tatsächlich jemand Hilfe braucht? Wenn die Geschichte wirklich glaubwürdig klingt? „Solche Fälle gibt es eigentlich nicht“, sagt Wolfgang Lückenkemper von der Polizei Soest.. „Wer sich in einer Notlage befindet, bettelt nicht an einer Raststätte.“

Und wenn doch ein Zweifel besteht: „Immer die Polizei verständigen. Wenn sich jemand in einer Notlage befindet, helfen wir weiter. Dafür sind wir da.“ Aber meistens, so der Polizeisprecher, „sind die vermeintlichen Touristen schnell über alle Berge, sobald man das Wort ‚Polizei‘ nur erwähnt“.

Kool Savas: Bei schnellen Autos wird das Rapper-Herz schwach

Über alle Berge sein ist auch die passende Redewendung für eine weitere Leidenschaft von Kool Savas. Der Deutschrapper steht nicht nur loyal zu „Royal Bunker“-Kumpel Sido*, sondern kann auch von schnellen Autos nicht genug bekommen. Immer wieder postet der 45-Jährige Fotos von seinen neuesten Errungenschaften, die mit ordentlich PS aufwarten.

Oft genug ist dies auch Thema in der Rapmusik des MCs. Jüngstes Beispiel ist der von DJ Desue produzierte Song „4 Uhr Nachts“, eine Zusammenarbeit des Berliners mit Skandal-Nudel Sido* und Gangster-Rapper Haftbefehl. Auf diesem rappt Yurderi unter anderem „GTS Richtung Gardasee, jede Serpentine driften / Nimm meinen Führerschein, Baby, der Grund, warum ich nicht kiffe“. Damit schwört der Deutschrapper Rauschmitteln ab und behält sich einen klaren Verstand, um beispielsweise Betrüger-Banden, gleich welcher Nationalität, nicht auf den Leim zu gehen. Quelle: 24hamburg.de-Deutsch-Rap * 24hamburg.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktions-Netzwerkes.

Rubriklistenbild: © Jörg Carstensen/dpa/picture alliance

Kommentare