„Stimmt“

Beziehungs-Aus bei Helene Fischer und Florian Silbereisen: Ehemalige GNTM-Kandidatin hat böse Vermutung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Helene Fischer hat sich von Florian Silbereisen getrennt.

Helene Fischer und Florian Silbereisen sind kein Paar mehr. Eine ehemalige Kandidatin von GNTM äußert einen Verdacht, was zwischen den beiden los war - oder eben auch nicht.

Update vom 30. Dezember 2018: Es ist nun schon einige Zeit her, dass Helene Fischer und Florian Silbereisen ihre Trennung öffentlich machten. Beide taten das mit öffentlichen Briefen an ihre Fans über die sozialen Medien. Und natürlich haben sich unzählige Kommentare angesammelt, etwa bei Helene Fischers Instagram-Beitrag. 

Extratipp.com* hat sich die Mühe gemacht, sich durch etliche durchzuscrollen. Und entdeckt, dass sich auch eine ehemalige GNTM-Kandidatin geäußert hat: Wanda Badwal, die an der dritten Staffel von „Germany‘s Next Topmodel“ teilgenommen hat und inzwischen als Yogalehrerin arbeitet. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

I am already looking forward to my upcoming workshop weekend 15.-16. December in Nürnberg at the beautiful space of @samsara_livingandart yoga studio This workshop weekend is the perfect pre- Xmas present to yourself. Especially the Women’s Empowerment Workshop on Sunday.In this Women’s Workshop we will reconnect and celebrate our feminine essence as well as to connect with eachother from a place of the heart. I will teach about the moon cycle and we will embody and explore the different Archetypes we as women go through every month. This will be a very special and inspiring experience, I am so excited for that Please grab your girl friends and come. You won’t regret it! Here is a little overview of my timetable in Nuernberg Join me for 2 Days of Workshops in Nuernberg town: 15.12.2018 / 13.00 - 15.00 MOON HATHA MASTERCLASS ( ALL LEVEL ) 15.12.2018 / 18.00 - 20.00 YIN YOGA SPECIAL with LIVE MANTRA MUSIC 16.12.2018 / 11.00 - 17.00 TRANTRIC FEMININITY - Womens Empowerment Workshop For bookings and more detailed informations to the workshops please check out: https://www.living-and-art.de/events/ I would love to have you there ✨ My fun and stylish leggins is from @ognxyoga! Love it #wandabadwal #wandabadwalyoga #fulltimeyogi #yogateacher #lifecoach meditationteacher #yogaoffthemat #yoga #nürnberg #nürnbergyoga #yogaworkshop #hatha #tantra #traditionalhatha #mindfulness #selfrealization #selfdevelopment #selflove #spirituality #spiritualawakening #spiritualgrowth #loveyourself #awakenlove #womensyoga #womenempowerment #femininity #womenempoweringwomen #goddesses #shineyourlight #shakti #shaktirising

Ein Beitrag geteilt von WANDA BADWAL (@wandabadwal) am

Sie hat einen Beitrag des Nutzers tobias_89es kommentiert. Dieser lautete: „10 Jahre Beziehung, Treue etc. ... aber dann gleich einen neuen Mann an der Seite. So tief kann die Liebe nicht gewesen sein. Alles Gute!“

Das denkt das Model über Helene Fischer und Florian Silbereisen

Dazu äußerte sich Wanda Bawdal mit einem schlichten „Stimmt“. Sie unterschreibt also die Theorie, dass die Liebe von Helene Fischer und Florian Silbereisen nicht so tief gewesen sei. Ein übler Verdacht über das einstige Traumpaar des deutschen Schlagers. Dass es eben KEINE PR-Beziehung war, hat Silbereisen ja schon vor geraumer Zeit, weit vor der Trennung, klar gemacht.

Jener Beitrag von tobias_89es sorgte bei Instagram jedenfalls für wilde Diskussionen. Nicht alle sind seiner Meinung (und der von Wanda Badwal): „Ist es so schwer nachzuvollziehen, dass die beiden meist aufgrund der Termine nur telefonieren konnten? Da ist es doch sehr leicht zu verstehen, dass man im Rahmen der Tourvorbereitung und der Tour selbst sehr viel Zeit miteinander verbringt und da auch der Funke überspringen kann“, nimmt einer Helene Fischer in Schutz. „Wir kennen die Hintergründe nicht? Also kann man sowas nicht sagen“, ermahnt eine andere Nutzerin besagten tobias_89en.

Der neue Mann an Helene Fischers Seite heißt Thomas Seitel - alles über ihn lesen Sie hier.

Helene Fischer & ihr Ex: Wiedersehen mit Florian live im TV!

Helene Fischer: „Hier schreibe ich euch unsere Wahrheit“

Unsere Meldung vom 19. Dezember 2018:

Für viele kam die Nachricht überraschend: Am Mittwochabend gaben Helene Fischer (34) und Florian Silbereisen (37) ihre Trennung bekannt. Kurz nach dem Bekanntwerden des Liebes-Aus‘ wandte sich die Sängerin an ihre Fans. „Ihr Lieben, heute wende ich mich mit sehr persönlichen Zeilen an euch“, beginnt das Posting auf Facebook. Es sei ihr wichtig, diese hier niederzuschreiben. Die Gerüchteküche in den Medien würde in den nächsten Wochen und Monaten brodeln, „wie schon oft so oft in den vergangenen Jahren“. Um vorneweg den Wind aus den Segeln zu nehmen, „schreibe ich euch hier ‚unsere‘ Wahrheit“. Auch Florian Silbereisen schrieb einen Brief an seine Fans, in dem er über die Trennung spricht.

Helene Fischer: „Nichts und niemand kann uns erschüttern!“

„So traurig wir darüber sind, dass wir unseren Lebenstraum gemeinsam nicht verwirklichen konnten und Florian und ich nun getrennte Wege als Paar gehen“, umso schöner und kraftvoller würden beide aus dieser bitteren Erfahrung nun als Freunde neue Wege gehen. 

In den vergangenen zehn Jahren hätten sich beide Respekt, bedingungslosen Zusammenhalt, Harmonie, Treue, Freundschaft und Liebe geschenkt - was sich auch jetzt in der Trennung widerspiegeln würde, so Helene Fischer.

Sie und Florian Silbereisen würden „hier als Freunde gestärkt raus gehen und nicht zulassen, dass sich uns die Medien auch nur ansatzweise in den Weg stellen oder uns gegeneinander ausspielen“. Helene Fischer richtet in ihrem Statement klare Worte an die Fans: „Nichts und niemand kann uns erschüttern!“. Und die Sängerin richtet eine Bitte an Fans und Freunde: „nicht allem Geschriebenen zu glauben, denn meist steckt dahinter nur eine Geschichte, die erfunden wurde“, warnt sie.

Nach der Trennung von Florian Silbereisen wendete sich Helene Fischer an ihre Fans.

Ihre neue Beziehung machte Helene selbst öffentlich

Die beiden seien zwar schon eine Weile getrennt - denn sie hätten die Lage erst sortieren müssen, was Zeit brauche. Denn auch, wenn die Liebe schleichend gehe, „wirft man eine Beziehung nicht einfach nach 10 Jahren bedeutungslos hin“. Dann gesteht sie: „Aber ja, es gibt einen neuen Mann in meinem Leben und daraus will ich kein Geheimnis machen“, so Helene Fischer. 

Umso bedeutender und berührender sei es für sie zu sehen, mit welcher Größe Florian Silbereisen damit umgehe. Sie sei ihm nicht nur für zehn wundervolle Jahre dankbar, sondern „jetzt auch dankbar solch einen Freund in meinem Leben zu wissen“. Und: „Dass die Zeit die Wunden heilt und somit auch Seelenfrieden für diejenigen einkehrt, die betroffen zurückbleiben, wünsche ich mir von ganzem Herzen!“

Jetzt sei offen und ehrlich alles gesagt. Sie könne nur hoffen, dass sich der Schock irgendwann auch in Freude „für unser aller Glück umwandelt“. In den letzten Zeilen des Postings wendet sich Helene Fischer noch einmal direkt an Florian Silbereisen. „Ich kann nur aus tiefstem Herzen sagen: Danke Florian für alles!!!“

Lesen Sie auch: "Wie Helene Fischer": Fans wundern sich - Sophia Thiel total verändert

Lesen Sie auch: Ausland lästert über Helene Fischer - Jetzt äußert sich ihr Umfeld

„Was kaum einer weiß ...“: Pikante Enthüllung zu neuem Helene-Fischer-Freund Thomas Seitel

Helene Fischer und Thomas Seitel: Video aufgetaucht - Was sie sagt, ist eindeutig zweideutig

Thomas Seitel: Allererste Äußerung zur Beziehung mit Helene Fischer - „Du kannst dir gar nicht vorstellen, ...“

Helene Fischer: Radikale Wende? Musiker berichtet, sie solle mit großem Schritt liebäugeln

* Extratipp.com ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Zurück zur Übersicht: Leute

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare