Leben auf Pump

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bonn – Deutschland hat an diesem Mittwoch seine natürlich verfügbaren Ressourcen für 2018 aufgebraucht.

Das ergaben Berechnungen der Forschungsorganisation Global Footprint. Die Menschen in Deutschland lebten dann für den Rest des Jahres auf Kosten kommender Generationen und der Menschen im Süden, teilte die Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch mit.

Wenn alle Menschen so leben würden wie in Deutschland, dann bräuchte die Weltbevölkerung drei Erden. Deutschland liege im globalen Vergleich im oberen Viertel. Der globale Erdüberlastungstag werde im August erwartet.

Berechnet wird der Weltüberlastungstag mit Hilfe des ökologischen Fußabdrucks. Auf der einen Seite steht die biologische Kapazität der Erde, Ressourcen aufzubauen. Auf der anderen Seite wird der Bedarf des Menschen an natürlichen Ressourcen aufgerechnet.

Zurück zur Übersicht: Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare