CD Das zweite Album von Emeli Sandé ist deutlich ruhiger, melancholischer und gefühlvoller ausgefallen als ihr fulminantes Debüt „Our Vision of Ev ...

+

CD. Das zweite Album von Emeli Sandé ist deutlich ruhiger, melancholischer und gefühlvoller ausgefallen als ihr fulminantes Debüt „Our Vision of Events“.

Ziemlich gewagt wirkt das, doch dank der reduzierten Arrangements kommt die umwerfende Soulstimme der begnadeten schottischen Songschreiberin und Multi-Instrumentalistin noch besser zur Geltung. Von ihren herausragenden Live-Qualitäten kann man sich morgen im Münchner Zenith überzeugen.  mac

Hörenswert ((((;

Kommentare