„Festival des Schlagers“

ZDF-Fernsehgarten sorgt für irren Scherz: „Die lange Pause ist Helene Fischer nicht gut bekommen“

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Helene Fischer? Nein, Gaby Baginsky!
  • schließen

„Schubidu”, Pril-Blumen, Rote Grütze – und ein weinender Mann: Der ZDF-Fernsehgarten setzte mit seiner Schlager-Sendung mit aller Macht auf Emotionen.

Update vom 24. Juni, 10.36 Uhr: Unter den Gästen im ZDF-Fernsehgarten am Sonntag war auch Gaby Baginsky - im knallgelben Outfit. Das bei einer Twitter-Nutzerin für einen skurrilen Vergleich herhalten musste. Denn schließlich trägt auch Helene Fischer gern gelb. „Die lange Pause ist Helene Fischer nicht gut bekommen“, schrieb sie zu diesem Foto. Natürlich scherzhaft. Denn Helene Fischer ist nicht etwa um Jahrzehnte gealtert. Und auch die Ähnlichkeit hält sich dann doch in Grenzen.

Helene Fischer hatte eh Besseres vor am Wochenende - sie wurde auf einer Mallorca-Jacht gefilmt.

Große Emotionen beim ZDF-Fernsehgarten: Zuschauer bricht vor laufender Kamera in Tränen aus 

Update vom 23. Juni, 13.03 Uhr: Schlager ist nicht jedermanns Sache – aber wer sich über dieses Volksliedgut ernsthaft aufregt, muss ein böser Mensch sein. Oder? Die notorische gereizte Twitter-Gemeinde ist bei der “Festival des Schlagers”-Ausgabe des “Fernsehgarten” (ZDF) jedenfalls auffällig ruhig. Selbst, als Moderatorin Andrea Kiewel (54) schon zu Beginn der Show mit dem “dicken, fetten Evergreen-Hit-Medley” der Amigos droht. In der Kulisse passenderweise Pril-und Hawaii-Blumen allerorten – lalala. Andrea Kiewel ist wirklich für jeden Spaß zu haben, doch „Kiwi“ heißt eigentlich gar nicht „Kiwi“

Auch auf der Kleidung. “Warum trägt Ross denn die Tapete aus den 70ern?”, möchte @cell_o_mar auf Twitter wissen. Eine Antwort bekommt er nicht. Streng genommen sieht Ross Antony eher aus wie ein gelb-blaues Zuckertörtchen. Patrick Lindner, Gaby Baginsky und Vanessa Neigert entscheiden sich heute für einen ähnlichen Look: Das Leben ist bunt! Kiewels Outfit wirkt da noch dezent.

Mehr als 5800 Besucher sind zur Schlager-Edition des ZDF-Fernsehgarten gekommen. “Heute sind wir Rekord!”, ruft Kiewel. Und: “Wir sind Viertelfinale!”. 3:0 für die DFB-Frauen gegen Nigeria. Kiewel referiert das Match – was den Zuschauern auf Twitter dann doch etwas zu weit geht. “Ist das jetzt ein Fußball-Extra?”, möchte einer wissen.

Oli P. rappt einen Schlager: „Auch noch mit 70?“

Nein. Kiewel macht mit dem “Schubidu”-Spiel weiter: Schlager anhand der Melodie raten. Niemand gibt sich wirklich Mühe. Auch Oli P. (40) macht nur das, was er immer tut: Sprechgesang ausüben, nur diesmal eben in einen Schlager gemogelt. Das kann man schon mal machen. Einmal. Doch ein Zuschauer hat eine schlimme Vorahnung: “Ob Olli P. auch noch mit 70 Schlager von anderen Künstlern runter rappen wird? Ich fürchte er wird es.”

Andere fürchten, dass Erdbeeren in der Roten Grütze landen. Die kocht man klassischerweise nämlich mit Johannisbeeren, Himbeeren und Sauerkirschen, erklärt die eigens herbeigeholte Fachfrau vor der Kamera und rührt die Zutaten live zusammen. “Was hältst Du von Erdbeeren”, fragt Kiewel. “Ja, geht auch, aber…” Egal. Der Himmel ist blau, die Klamotten sind grellbunt und was sind Erdbeeren schon für ein Streitthema?

Nach dem Eklat-Auftritt von Luke Mockridge folgt nun der nächste polarisierende Star in den ZDF-Fernsehgarten.

ZDF-Schlager-Fernsehgarten: Mann hat feuchte Augen - Mission erfüllt!

Und dann kommt der Moment, der einen nur unberührt lässt, wenn man wirklich ein böser Mensch ist: Eine Liebeserklärung live im Fernsehen, von der Fernsehgarten-Zuschauerin Gaby. Gaby erklärt ihrem Jean (60), wie viel er ihr bedeutet, “seitdem wir uns in diesem ominösen Tanzlokal kennengelernt haben”, das war vor etwa zehn Jahren, und seither ist das Leben schön, obwohl es “auch sorgenvolle Momente” gab, besonders nach seiner Krankheitsdiagnose kurz vor Weihnachten 2017. 

“Lass dich einfach mal feiern, du hast es verdient”, sagt Gaby ihrem Jean. Mithilfe eines Mikros, obwohl sie direkt vor ihm steht. Aber ist ja Fernsehen. Jean hat feuchte Augen, über die er sich während der ganzen Ansprache wischt. Anschließend singen Kiewel und das Publikum “Happy Birthday” (kein Schlager), denn neulich war Jeans runder Geburtstag.

Fernsehgarten-Fachsimpelei: Ist Schlager eine Wissenschaft?

Hiermit hätte das Fernsehgarten-Schlager-Festival wohl seinen Auftrag erfüllt: Emotionen erzeugt. Obwohl ein Blick auf Twitter andeutet, dass viele Nutzer nicht wissen, welche Emotionen sie angesichts dieser TV-Liebeserklärung haben…

Aber Hauptsache Gefühle! Darum geht es schließlich beim Schlager. Da muss Kiewel nicht mehr hineindeuten, als nötig. Die Userin @champagnetoney fasst die Ausgabe deshalb ganz gut zusammen: “Der redet nicht ernsthaft über Schlager als wäre es eine Wissenschaft…?”

Update vom 23. Juni: Etwas verwirrt zeigen sich die Fans wegen des Sendebeginns.  „Hä laut meiner TV Movie App kommt es morgen nicht? Weil die ganze Zeit Sport ist?? Was stimmt denn jetzt?“ Während Kiwi sonst ab 11.55 an den Start geht, geht es am heutigen Sonntag bereits um 11.35 Uhr los.

ZDF-Fernsehgarten kündigt „Festival des Schlagers“ an

Mainz - Für die nächste Ausgabe des Fernsehgartens geht es zum Mainzer Lerchenberg. Dort soll der Sonntag (23. Juni 2019) ganz im Zeichen des Schlagers stehen. So verspricht das ZDF „Kulthits, Gassenhauer und Evergreens am laufenden Band“ und hat dafür bereits Größen wie Andy Borg, Patrick Lindner oder die Amigos verpflichtet. Die sollen dann die Hütte zum Kochen bringen, denn die nächste Sendung „wird dufte“, wie der Sender bereits vorab auf der offiziellen Facebook-Seite der Show ankündigt.

ZDF-Fernsehgarten: Kritik für vergangene Sendungen

„Endlich gescheite Musik!“, freuen sich einige Fans bereits. Die letzten zwei Sendungen waren ihrer Meinung nach nämlich „eher unterirdisch“. So hagelte es für das 90er-Special tatsächlich Kritik - vor allem Ex-Teenie-Star Blümchen war betroffen. Genauso sorgte die Fernsehgarten-Sendung vom Pfingstsonntag für Entsetzen

Außerdem witzeln einige Zuschauer auf Facebook: „Hoffentlich ist der blondierte Koch Herr Dall wieder dabei, hat immer leckere Rezepte, die keiner braucht“. 

Doch nicht alle User sind mit dem aktuellen Schlager-Motto einverstanden. „Euch fallen aber auch keine neuen Themen mehr ein?“, schimpfen manche auf Facebook. 

Treue Fernsehgarten-Fans freuen sich auf „Festival des Schlagers“

Eingefleischte ZDF-Fernsehgarten-Fans dagegen können auch den nächsten Termin gar nicht erwarten. „Super, ich freu mich wie jede Woche“, fiebern sie der kommenden Show bereits entgegen und wissen „das wird schön klasse.“

Man darf also gespannt sein, was am Sonntag alles passiert. 

Das ZDF lockert den Dresscode für die Nachrichtensprecher. Allerdings finden die Fans die gewagten Outfits der Moderatoren völlig „niveaulos“. Währenddessen muss eine andere ZDF Sendung abgesagt werden: Wegen der Frauenfußball-WM gibt es am 27. Juni keine „Maybrit Illner“.

In die „Carmen Nebel“-Show (ZDF) kommen diesmal nicht nur Beatrice Egli, sondern auch Blümchen und David Hasselhoff - es riecht nach einem Spektakel.

Zurück zur Übersicht: Kultur & TV

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare