Witzchen und Selfies

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bildredakteure deutscher Medien küren die schönsten Fotos der Deutschen Presseagentur. Vom Ukraine-Konflikt bis zum Eurovision Song Contest: Die „dpa-Bilder des Jahres 2014“ zeigen ebenso ernste wie heitere Nachrichtenthemen, die im vergangenen Jahr viele Menschen beschäftigt haben.

Aber auch Alltagsszenen sind unter den Motiven zu finden, die leitende Bildredakteure deutscher Medien zu den besten Aufnahmen im dpa-Fotoangebot gewählt haben. Am Donnerstagabend wurden in Hamburg die Sieger und Platzierten in den Wettbewerbskategorien Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur & Entertainment, Feature & Vermischtes sowie Porträts vorgestellt. Gleich zwei erste Preise gingen an Bernd von Jutrczenka: In der Kategorie Politik sah ihn die Jury mit einer Aufnahme des SPD-Politikers Sebastian Edathy vorne. Sie zeigt, wie der ehemalige Abgeordnete, gegen den ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Kinderpornografie-Beschaffung geführt wurde, das Bundestagsgebäude verlässt. Auf von Jutrczenkas Siegerbild in der Kategorie Wirtschaft sind Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel sowie die Topmanager Heinrich Hiesinger und Ulrich Grillo zu sehen, die sich beim BDI-Tag der Deutschen Industrie 2014 sichtlich amüsieren. Hier eine Auswahl der prämierten Bilder.

Zurück zur Übersicht: Kultur & TV

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare