DER RUHESTAND VERLANGT FOLKLEGENDE JOAN BAEZ DISZIPLIN AB

Wehmütig

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Joan Baezgibt am 26. März in München ihr Abschiedskonzert.

Der Ruhestand macht Joan Baez etwas wehmütig. „Ich male, ich lerne, nichts zu tun und zu schweigen“, sagte die 77-Jährige.

„Das verlangt mir Disziplin ab, ich war lange aktiv.“ Aus Sicht der Folksängerin, die dieses Jahr auf Abschiedstournee in Deutschland und einigen anderen europäischen Ländern geht, hat sich in der Musik ein Generationswechsel vollzogen. „Wir sind vier, die entschieden haben aufzuhören: Paul Simon, Neil Diamond, Elton John und ich!“

Joan Baez verabschiedet sich am 26. März im Gasteig von ihren bayerischen Fans; das Konzert ist bereits ausverkauft.  dpa

Zurück zur Übersicht: Kultur & TV

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare