TV-LEUTE 

TV-Leute  Ein Fernsehfilm mit Elsner, Glas und Speidel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ein Fernsehfilm mit Elsner, Glas und Speidel. Hannelore Elsner (76), Uschi Glas (74) und Jutta Speidel (64) haben die Hauptrollen im neuen Fernsehfilm „Club der einsamen Herzen“ übernommen, der jetzt in München und Umgebung sowie in Landshut gedreht wird.

Das teilte die ARD-Filmtochter Degeto mit. In dem Stück spielt das Trio Freundinnen von einst, die sich in den Kopf gesetzt haben, trotz aller Streitigkeiten einen alten Jugendtraum umzusetzen und ein Tanzcafé zu eröffnen. Regie führt Christine Hartmann, die auch das Drehbuch schrieb.  dpa

„Monitor“-Chef Restle wirbt für sensible Sprache

Georg Restle, Leiter und Moderator des ARD-Politmagazins „Monitor“, hat Kollegen gewarnt, durch Berichte rassistisch geprägte Kampagnen zu verstärken. „Ich teile die Kritik, dass mit der Übernahme von Begriffen wie ,Flüchtlingsflut‘ oder der überbordenden Berichterstattung über jeden einzelnen Fall von Ausländerkriminalität rassistische Kampagnen der AfD verstärkt werden“, sagte der 53-Jährige dem Magazin „Journalist“. Relevanz entscheide sich in vielen Redaktionen nicht mehr danach, was viele betreffe, „sondern danach, worüber viele reden“, beobachtet Restle. Der Journalist empfiehlt, mit Begriffen wie „Asylkrise“ oder „Islamisierung“ vorsichtig umzugehen und sich an Fakten zu halten, „statt auf gefühlte Realitäten zu setzen“.  dpa

Zurück zur Übersicht: Kultur & TV

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare