CD Trotz der Länge von fast drei Stunden ist das Feature von Hans Sarkowicz über die Weimarer Republik nicht nur informativ, sondern auch fesselnd.

CD. Trotz der Länge von fast drei Stunden ist das Feature von Hans Sarkowicz über die Weimarer Republik nicht nur informativ, sondern auch fesselnd.

„Die ungeliebte Demokratie“ zeichnet mit Originaltönen und Kommentaren von Literaturwissenschaftler Helmuth Kiesel und Historiker Ulrich Herbert die Geschichte der ersten deutschen Republik nach und verortet im geringen demokratischen Bewusststein den Hauptgrund ihres Scheiterns.  mei

Hörenswert ((((;

Kommentare