Adventsfest der 100.000 Lichter mit Florian Silbereisen

Stefan Mross: Romantischer Heiratsantrag für Anna-Carina vor Millionenpublikum

  • Carmen Krippl
    vonCarmen Krippl
    schließen

Ja, es war ein TV-Coup. Nein, die Braut wusste nicht Bescheid. Stefan Mross, TV-Superstar aus dem Chiemgau, hat seiner Freundin Anna-Carina Woitschack einen Heiratsantrag gemacht. Romantisch und auf großer Bühne: in Florians Silbereisens Vorweihnachtsshow "Adventsfest der 100.000 Lichter".

Suhl/Mühldorf am Inn. Es gehört zum "Adventsfest der 100.000 Lichter" mit Star-Moderator Florian Silbereisen, dass es in der ARD-Sendung ordentlich glitzert, funkelt und leuchtet. In diesem Jahr aber stellten die strahlenden Gesichter von zwei Menschen all das in den Schatten: Stefan Mross, der TV-Liebling aus dem Chiemgau, fragte seine langjährige Freundin und Bühnenpartnerin Anna-Carina Woitschack die Frage aller Fragen: "Willst du mich heiraten?"

Ein Friedenslied als Einstimmung

Um 20.30 Uhr, kurz nach Beginn der TV-Sendung,  war es soweit: Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack singen eine weihnachtliche Friedensballade. Er im dunklen Anzug, sie in einem tiefausgeschnittenen, mittelblauen Kleid mit Glitzeroberteil. Eine Zeile des Songs, die er singt, lautete: "Komm reich mir deine Hand, dann sind wir nicht allein."

Florian Silbereisen tritt auf die beiden zu, sagt zu Stefan: "Du hast mir als Freund hinter der Bühne verraten, dass du heute noch etwas anderes vorhast als singen..." Silbereisen übergibt das Wort an Stefan Mross.

Der romantische Antrag im Wortlaut

Der sagt: "Meine liebe Anna, wir sind jetzt seit über drei Jahren zusammen. Als du mich kennen gelernt hast, ging es mir nicht so gut. Dann kam ein Engel um die Ecke und zeigte mir, wo es im Leben wieder lang geht." Anna hat bei diesen ersten Worten bereits Tränen in den Augen und schluchzt leise. Sie ahnt wohl, was jetzt kommt.

Stefan Mross spricht weiter: "Einen Engel darf man nicht fortfliegen lassen. Einen Engel muss man festhalten. Du bist mein Engel, du sollst es immer bleiben. Ich möchte dir von ganzem Herzen danke sagen. Wenn du weinst, weine ich auch, wenn du lachst, lache ich auch. Ich möchte dich fragen..." Jetzt kniet Stefan formvollendet vor seiner Anna-Carina nieder, die Braut in spe weint jetzt.. "Willst du mein Frau werden?"

Anna-Carina platzt heraus: "Ja, will ich." Es folgt eine innige Umarmung des Paares. Er flüstert: "Ich liebe dich." Sie flüstert zurück: "Ich liebe dich auch."

Silbereisen geht zu schnell zur Tagesordnung über

Es liegt Liebe in der Luft. Leider lässt Moderator Florian Silbereisen dem Paar und dem ergriffenen Zuschauer nicht viel Zeit, den romantischen Moment nachhallen zu lassen. Weiter geht es schon gleich im Programm mit dem nächsten Weihnachtslied. Schade.

Ahnungslose Braut bei den Show-Proben

Am Freitag veröffentlichten Stefan Mross und Anna-Carina von der Probe aus Suhl noch eine Facebook-Post - Anna-Carina komplett ahnungslos, denn geprobt hatte Stefan da logischerweise nur seinen offiziellen Auftritt.  Übrigens soll auch Florian Silbereisen bis fünf Minuten vor dem Auftritt der beiden nicht informiert gewesen sein. Nur der Produktionsleiter war eingeweiht. Nicht dass er am Ende versehentlich zum nächsten Act ausgeblendet und Millionen Fans bitter enttäuscht hätte.

Beim "Adventsfest der 100.000 Lichter" live aus Suhl standen außerdem folgende Stars im Programm: die Kelly Family, Semino Rossi, Ute Freudenberg, Roland Kaiser, Maite Kelly, Matthias Reim, Kerstin Ott und das Nürnberger Christkind auf. 

Stefan Mross in Sorge

Natürlich sagte Anna-Carina ja zu ihrem Stefan. Die beiden sind seit Dezember 2016 ein Paar und immer noch bis über beide Ohren in einander verliebt. Bammel hatte Stefan Mross dennoch vor der Frage aller Fragen: "Was ist, wenn sie nein sagt?" soll er einige Freunde bang gefragt haben, mit denen er am 26. November seinen 44. Geburtstag in Mühldorf am Inn gefeiert hatte. Das Paar lebt seit einiger Zeit in der kleinen Stadt. Es hat sich dort in einem sehr modernen, sehr privaten Haus mit wunderschönem Blick auf den Inn ein gemeinsames Zuhause eingerichtet. 

Weg aus dem Chiemgau - was steckt dahinter

Die Entscheidung aus seiner Heimat, dem Chiemgau, wegzuziehen, war dem gebürtigen Traunsteiner Mross nicht leicht gefallen. Lange Jahre hatte in Unterwössen gelebt. Warum also diese wunderschöne, bei Touristen so beliebte Region verlassen? Zunächst standen pragmatische Überlegungen dahinter. Mross, der als Moderator der ARD-Sendung "Immer wieder sonntags" im Sommer im Europa-Park in Rust arbeitet und auch oft auf Tourneen in ganz Deutschland unterwegs ist, sehnte sich nach einer besseren Verkehrsanbindung. 

Hochzeit in Mühldorf am Inn?

Er und Anna-Carina sahen sich deshalb nach Immobilien im Münchner Umland um. Und verliebten sich dabei in ihr Haus in Mühldorf am Inn und das Städtchen selbst. Gut möglich, dass die beiden nun dort auch bald den Bund fürs Leben schließen.

Für Anna-Carina Woitschack (27) ist es die erste Ehe. Sie wurde 2011 durch die RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" bekannt, bei der sie 2011 den achten Platz belegte. 2016 trat sie dann bei "Immer wieder sonntags" auf, wo sie Stefan Mross kennen lernte.

Erste Ehe mit Volksmusik-Superstar Stefanie Hertel

Auch musikalisch zu dritt unterwegs: Stefanie Hertel (rechts) mit Ehemann Leopold Lanner und Tochter Johanna Mross aus der Ehe mit Stefan Mross

Stefan Mross kann schon auf zwei Ehen zurückblicken. Von 2006 bis 2012 war er mit der sehr erfolgreichen Volksmusik-Sängerin Stefanie Hertel verheiratet. Das Paar ist trotz Trennung gut befreundet geblieben, nicht zuletzt dank der gemeinsamen Tochter Johanna. Stefanie Hertel, die immer noch im Chiemgau lebt, ist seit 2014 mit dem österreichischen Musiker Leopold Lanner, genannt "Lanny", verheiratet. Hertel, Lanner und Johanna Mross machen seit diesem Jahr als deutsches Country-Trio von sich reden. 

Zweite Ehe mit Produktionsassistentin Susanne

Nach der Trennung von Stefanie Hertel kam Stefan Mross 2013 mit Susanne Schmidt, seiner damaligen Produktionsassistentin bei "Immer wieder sonntags", zusammen. Nach anfänglichem großen Glück, einer Heirat und der Geburt zweier Kinder scheiterte die Beziehung jedoch 2016. Mit Susanne Schmidt lebte Stefan Mross wie zuvor mit Stefanie Hertel im Chiemgau.

Stefan Mross und seine zweite Ehefrau Susanne

Kompletter Neustart mit Anna-Carina

Für seine dritte Ehe wagt der Moderator nun einen kompletten örtlichen Neuanfang. Mross und Anna-Carina Woitschack treten inzwischen gemeinsam als Gesangsduo auf. Beide sind bei ihren Fans äußerst beliebt. Diese dürften dem großen Tag des Paars nun ebenso aufgeregt und glücklich entgegenfiebern wie Stefan Mross und seine Anna-Carina selbst.

Rubriklistenbild: © Screenshot/ARD

Kommentare