Krimi-Klassiker neu aufgelegt

„Der junge Wallander" auf Netflix: Wann kommt die zweite Staffel?

Der Autor Henning Mankell ist den meisten Krimi-Fans als Schöpfer der Wallander-Reihe bekannt.
+
Der Autor Henning Mankell ist den meisten Krimi-Fans als Schöpfer der Wallander-Reihe bekannt.
  • Juliane Gutmann
    vonJuliane Gutmann
    schließen

Ein schwedischer Krimi, der längst zu den Serien-Klassikern gehört: Mankells Wallander. Neu dagegen: Die Netflix-Serie „Der junge Wallander“, die die Anfänge erzählt.

  • Krimi-Fans werden vielleicht den ein oder anderen Band im Schrank stehen haben: Henning Mankells Krimi-Reihe mit dem schwedischen Polizeiinspektor Kurt Wallander in der Hauptrolle ist längst verfilmt worden. Im Free TV wird die Serie „Kommissar Wallander" seit 2008 ausgestrahlt.
  • Jetzt flimmert auch die Serie „Der junge Wallander" über die Bildschirme – auf Netflix ist seit 2020 die erste Staffel abrufbar.
  • Erzählt wird Kurt Wallanders erster Fall, doch werden weitere Fälle behandelt? Erfahren Sie hier, was über eine zweite Staffel bekannt ist.

Frische Ware auf Netflix: Die Serie „Der junge Wallander" ist erst kürzlich gestartet und begeistert Krimi-Fans bereits jetzt. Die Handlung: Der junge Polizist Kurt Wallander wird Zeuge eines Hassverbrechens in seinem Wohnviertel und nimmt die Ermittlungen auf. Überraschend wird er zum Kommissar befördert und erfährt während der Jagd auf den Killer, wie sich schwelender Fremdenhass immer weiter in die Gemüter vieler Bürger bohrt – und die Ermittlungen erschwert. Sechs Folgenden umfasst die erste Staffel der Krimi-Serie mit Adam Pålsson in der Hauptrolle. Doch wie hoch stehen die Chancen einer möglichen Fortsetzung?

Henning Mankells Wallander: Zweite Staffel von „Der junge Wallander" in Planung?

13 Bücher hat der schwedische Autor Henning Mankell über und mit Kommissar Wallander verfasst – ausreichend Stoff für eine zweite Staffel von „Der junge Wallander“ wäre also vorhanden. Ob es allerdings wirklich eine zweite Staffel geben wird, ist noch nicht bekannt. Wird die erste Staffel vom Publikum gut angenommen und wird sie nicht von Kritikern in der Luft verrissen, stehen die Chancen allerdings sehr gut, dass der junge Kurt Wallander auf Netflix* weiter ermitteln darf.

Worum geht es in der ersten Staffel von „Der junge Wallander“?

Der junge Kurt Wallander arbeitet als Streifenpolizist in der schwedischen Stadt Malmö. Doch er will mehr, nämlich zur Kriminalpolizei. Doch als er einen kaltblütigen Mord an einem Jungen nicht verhindern kann, verändert sich plötzlich alles für den ambitionierten Polizisten: Er wird überraschend befördert und steckt schnell Hals über Kopf in den schwierigen Mordermittlungen, die schon sehr bald gefährliche Ausmaße annehmen werden. (jg) *Merkur.de gehört zum deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerk

Weiterlesen: „The Blacklist“ auf Netflix: Wann erscheint die 8. Staffel?

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Das sind die Serien-Highlights von 2020

Kommentare