Medien in Kürze Ottfried Fischer (61), Kabarettist, sieht in der „Entschleunigung“, die die Krankheit Parkinson für ih...

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Medien in Kürze Ottfried Fischer (61), Kabarettist, sieht in der „Entschleunigung“, die die Krankheit Parkinson für ihn mit sich bringe, auch etwas Positives. Medien in Kürze.

Ottfried Fischer (61), Kabarettist, sieht in der „Entschleunigung“, die die Krankheit Parkinson für ihn mit sich bringe, auch etwas Positives. „Ich bin immer zu schnell durchs Leben gerauscht“, sagte Fischer dem Apothekenmagazin „Senioren-Ratgeber“. Erst durch Parkinson habe er gelernt, es langsamer angehen zu lassen. Von der Krankheit wolle er sich aber nicht dominieren lassen. „Ich gehe in keine Selbsthilfegruppe, weil ich dem Parkinson nicht mehr Aufmerksamkeit geben will, als er ohnehin einfordert.“ Das ZDF strahlt am Dienstag um 22.15 Uhr in der Reihe „37˚“ die Doku „Ottfried Fischer und sein Freund Parkinson“ aus.

Zurück zur Übersicht: Kultur & TV

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare