Medien in kürze Music Awards für Perry und Bieber Ariana Grande hat bei den MTV European Music Awards gleich zwei Preise g...

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Medien in kürze Music Awards für Perry und Bieber Ariana Grande hat bei den MTV European Music Awards gleich zwei Preise gewonnen. Medien in kürze.

Music Awards für Perry und Bieber

Ariana Grande hat bei den MTV European Music Awards gleich zwei Preise gewonnen. Die amerikanische Sängerin erhielt am Sonntagabend im schottischen Glasgow die Trophäe in der Kategorie „Beste Künstlerin“. Ihr Hit „Problem“ wurde zudem als bester Song ausgezeichnet. Nachdem im vergangenen Jahr Miley Cyrus Furore gemacht hatte, als sie sich in Amsterdam auf der Bühne einen Joint anzündete, kam der von Rapperin Nicki Minaj („Anaconda“) moderierte Abend heuer ohne Skandale aus. Die britische Band One Direction sicherte sich die Preise unter anderem in den Kategorien „Bester Popsong“ und „Bester Live-Auftritt“, Katy Perry (30) wurde für das beste Video („Dark Horse“) und den besten Look geehrt. Der kanadische Teenieschwarm Justin Bieber (20) wurde bester Künstler. Revolverheld wurde zum besten deutschen Act gewählt. Linkin Park gewannen in der Kategorie Rock. Sänger David Hasselhoff (62, „Looking For Freedom“) präsentierte sich in Glasgow ganz stilecht im Schottenrock. Und auch ein zweiter älterer Herr gab sich die Ehre. Black-Sabbath-Sänger Ozzy Osbourne (65) heimste den Award in der Kategorie „Globale Ikone“ ein. Erstmals hatte der Musiksender MTV Europe die besten Leistungen auf dem europäischen Musikmarkt im Jahr 1994 vergeben.  dpa

Zurück zur Übersicht: Kultur & TV

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare