Medien in kürze Anja und Lisa vor Guido und Dieter Ein neuer Krimi ist im deutschen Fernsehen immer für eine Topquote gut.

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Medien in kürze. Anja und Lisa vor Guido und Dieter.

Ein neuer Krimi ist im deutschen Fernsehen immer für eine Topquote gut. Die ZDF-Produktion „Die Wallensteins“ mit Mutter (Anja Kling) und Tochter (Lisa Tomaschewsky) als Kolleginnen bei der Mordkommission hat das Quotenrennen am Samstagabend gewonnen. Der Film, Auftaktfolge einer Reihe, wurde von 5,68 Millionen Menschen gesehen (Marktanteil: 19 Prozent). Auf Platz zwei folgte die erste Ausgabe des ARD-Showklassikers „Verstehen Sie Spaß?“ in diesem Jahr mit 5,14 Millionen Zuschauern (17,7 Prozent). Die RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“ mit Dieter Bohlen verfolgten zur Hauptsendezeit ab 20.15 Uhr nur 3,17 Millionen Menschen (10,9 Prozent), obwohl diesmal entschieden wurde, welche zehn Kandidaten am kommenden Samstag in der ersten von drei „Eventshows“ dabei sind.  dpa

Zurück zur Übersicht: Kultur & TV

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare