CD Vom Jazz kommend, bewegt sich Songwriterin Hannah Köpf auf ihrer dritten CD eher in die Indie-Pop- und Folk-Richtung.

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

CD. Vom Jazz kommend, bewegt sich Songwriterin Hannah Köpf auf ihrer dritten CD eher in die Indie-Pop- und Folk-Richtung.

Verspielt und unangestrengt präsentiert sie ihre Songs. Zu loben ist dabei besonders die handwerkliche Qualität ihres Begleitsextetts, in dem sich einige der besten jungen Jazzmusiker aus dem Rheinland finden. Ein Album, gegen das man eigentlich nichts sagen kann. Genau das ist das Problem: Es bleibt ohne Ecken, Kanten und Höhepunkte.  mei

Annehmbar (((;;

Zurück zur Übersicht: Kultur & TV

  • schließen
  • Weitere
    schließen